{Styling} Kleine Stylingtricks für den After-Baby-Bauch

Es gibt kleine Probleme, die kennen viele Frauen. Besonders nach einer Schwangerschaft verändert sich der Körper bei vielen der Ladies. Die liebe Tatjana hat mir eben deshalb geschrieben: Sie hat vor einem Jahr das zweite Kind bekommen und nun hartnäckige Schwangerschaftskilos.

„Eigentlich ist es okay für mich, keine Bohnenstange mehr zu sein, allerdings habe ich kein großes Talent mich vorteilhaft zu kleiden.
Egal was ich anziehe, ich finde mein Bauch sticht immer heraus. Über jeder Jeans sind die unschönen Rollen.
Ich habe mich schon von meinen geliebten Hüftjeans verabschiedet und Taillenjeans gekauft. Doch auch dort ist über dem Bund dann das ein oder andere Röllchen zu sehen.
Hast du Tips für mich … Bitte helft mir, mich wieder sexy zu fühlen.“

Ich kenne das nur zu gut, denn auch mein Bauch ist weich und quillt grundsätzlich über den Hosenbund; da kann die Hose noch so gut passen. Ich bin sicher, es geht auch anderen Frauen so und daher nutze ich Tatjanas Anfrage, mit ihrer Genehmigung sehr gerne, ein paar Tipps für eben jene Problemzone Bauch zusammenzustellen.

Warum enge Jeans und in der Hose getragene Shirts, wie bei Chrissy hier, entgegen vieler Vorstellungen dabei hilfreich sein können, erfahrt Ihr nachfolgend.

Chrissy

Weiterlesen

{Lifestyle} Wo #Bodylove für mich zu weit geht

Die Werbetrommel für mehr Akzeptanz und Selbstliebe dreht sich mit jedem Monat mehr. Mittlerweile dürfte jede Frau mit Figurproblemen (real oder gefühlt) erreicht worden sein und die Message „Liebe dich, wie du bist!“ vernommen haben.

Daran ist auch gar nichts auszusetzen; im Gegenteil, es ist zu unterstützen. Allerdings gibt es auch Momente in denen mir das alles einfach zu weit geht und ich das Gefühl habe, hier wird eine Grenze überschritten. Immer mehr bekomme ich das Gefühl, nicht mehr offen reden zu dürfen. Solange ich nur positive Dinge sage und alles lobe, ist alles gut. Aber werde ich kritisch, zu mir selbst, wird mir von irgendjemandem auf jeden Fall über den Mund gefahren.

Ist #Bodylove tatsächlich bedingungslose Liebe? Ohne jegliche Kritik? Alles hinnehmen, wie es ist und ja nichts Negatives sagen?

12065641_536427199843106_1248656664063696082_n Weiterlesen

{Styling} Culottes – Hot or Not?

Letztes Jahr waren sie schon zu sehen, allerdings nur vereinzelt: Culottes. Diesen Sommer könnten sie uns öfter begegnen. Diese mittellangen Hosen mit unglaublich breitem Bein sind allerdings nicht für jedermann. Oder doch? Können auch Frauen mit etwas mehr auf den Rippen und stämmigen Beinen diese Hosen tragen?

Die Antwort ist klar: Logisch können sie, wenn sie wollen. Ob man Culottes nun trägt oder nicht, ist reine Geschmackssache. Wie kann man sie stylen ohne auszusehen, als hätte man Elefantenbeine mit winzig dünnen Knöcheln?

Ob Stoff oder Leder, Jeans oder mit großem Muster, sie sind in vielen Varianten zu haben. Welcher Style gefällt Euch denn am besten und würdet ihr sie für Eure Frühjahrsgarderobe oder im für den Sommer kraufen?

Gurl.com

Weiterlesen