Du kannst keine Chinos tragen!

Na klar!

Chino ist nicht Chino.. auch Frauen mit Problemzönchen können diese Hosen tragen. Wichtig ist nur, die richtige zu finden. Wie bei Jeans sitzt nicht jede gleich. Hat man aber erst einmal eine gefunden, die passt heißt es: Mut! Tragt sie!

Auf eigentlich allen Fotos sieht man das Oberteil unter der Hose. Wichtig für kurvige Frauen ist es, das Shirt jedoch draußen zu lassen – das trägt weniger auf, als reingesteckt. Um die Taille herauszuarbeiten einfach einen taillierten Blazer darüber. Schuhe mit Absatz strecken das Bein und verbessern die Haltung – es müssen dabei nicht immer HighHeels sein! Accessoires nach Wahl dazu und fertig! Wer von sich selbst überzeugt ist, strahlt das auch aus.

Ich habe die Hose hier leider einmal zuviel gekrempelt, knapp über dem Knöchel ist perfekt oder einfach gar nicht.

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s