Flammkuchen

Flammkuchen ist die leckere Pizza 🙂

Leider sind sie mit (je nach Belag) um die 800 kcal ein ziemlich heftiges Vergnügen.

Ich stelle Euch heute mal meinen Flammkuchen vor.

Ihr braucht dafür:

zwei Eiweiß schaumig geschlagen

100g Magerquark

35g Mehl

eine Birne

60g Salakis light 9%

80g Magerquark

30g sauere Sahne 10%

eine kleine Frühlingszwiebel

Salz, Pfeffer

etwas Rosmarin und Thymian

Ei und Quark mit Rosmarin vermischen und Mehl hinzugeben – der Teig erinnert an Muffinteig und wird auf einem Backblech mit Backpapier verteilt und für 10 Minuten bei 150-180 Grad vorgebacken.

Den restliche Quark und die saure Sahne cremig rühren und Pfeffern und Salzen. Auf dem Teig verteilen und die Birne und den Käse auflegen, Frühlingszwiebel drüberstreuen und etwas Thymian verteilen. Das ganze nochmal in den Backofen, bis Euch der Flammkuchen optisch gefällt. Anschließend nochmal etwas Pfeffer drübermahlen  und den restlichen Thymian drüberrieseln lassen.


Dieser Flammkuchen hat etwa 450 kcal.

Variation mit Meerrettich, Paprika und bunten Tomaten – ca. 390 kcal

 

Auf Nina’s Foodblog gibt es das Bloggeburtstags-Event: Gegensätze ziehen sich an. Wenn Birne und Feta nicht gegensätzlich sind… Ich halte das Rezept für einen geeigneten Kandidaten und wer nicht auf die Kalorien achten muss, der kann das ganze auch mit normalem Flammkuchenteig ausprobieren.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s