Pastakalorien austricksen

Nudeln sind toll. Jeder mag sie. Jeder isst sie. Jeder weiß, Nudeln sind nicht ohne.

Eine Portion Spaghetti hat schon 230 kcal – ohne Sauce!

Die Sauce ist nur leider das leckere daran!

Nicht alles kann bis aufs letzte Kalorienchen reduziert, ersetzt und abgespeckt werden. Manchmal muss eine Sauce einfach mit Sahne gemacht werden. Manchmal muss da einfach Käse ran!

Was bleibt uns also, um evtl. doch noch ein paar Kalorien einzusparen?

Die Nudeln, eindeutig!

Wer Spaghetti kocht, kann einfach nur die Hälfte nehmen und Porree in schmale lange Streifen schneiden. Gemeinsam mit den Nudeln gekocht, ergibt das eine volle Portion Spaghetti, mit nur halb so vielen Kalorien.

Bei Penne oder Fussili kann das Gemüse in Rauten geschnitten und mitgekocht werden. Wer geschmacklich „neutrales“ Gemüse nimmt (z.B. Zucchini), merkt auch kaum einen Unterschied. Der Geschmack des Gerichtes wird nicht beeinflusst.

Probiert es einfach mal aus!

Das funktioniert natürlich auch mit Reis oder Kartoffeln😉

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s