Sommertörtchen – Limettencreme mit Melone

Ich hatte richtig Lust, mal wieder ein Törtchen zu machen.

Bei schönem Wetter allerdings keine Lust, ewig zu Rühren und den Backofen anzuschmeißen.

Zwickmühle..!

Also, einfach ein Törtchen ohne Backen!

Als Boden habe ich „Original holländische Karamell-Waffeln“ genommen; gekauft bei Lidl. Unglaublich süß, aber unglaublich lecker! Und sie haben die perfekte Größe für eine Ein-Personen-Torte. *New Love! – Wie viele ich von denen den ganzen Tag über wegfuttern könnte!*

Aus Frischkäse und Magerquark, mit dem Saft und der Schale einer Limette, etwas Zucker und Gelatine, habe ich eine Limettencreme angerührt und im Kühlschrank kalt gestellt. Ich habe runde Taler ausgeschnitten und auf die Waffeln gelegt. Man kann die Masse aber auch nochmal kurz durchrühren und mit einem Spritzbeutel verteilen. Wer verstellbare Tortenringe oder Formen in der Größe hat, kann natürlich auch die Masse direkt auf die Waffeln geben und in den Kühlschrank stellen. Ich habe nur wenig Zucker an die Masse gegeben, da Waffel und Melone schon süß sind – das könnt Ihr aber ganz nach Eurem Geschmack machen.

In der Zwischenzeit habe ich die Wassermelone in kleine Stückchen geschnitten, wobei sie sich fast von selbst entkernt. Etwas Zucker und zum Saften ebenfalls in den Kühlschrank. Der Saft kann dann schön über das Törtchen gegeben werden.

Die Melone wird dann einfach auf der Creme verteilt. Noch etwas Limettenschale und fertig ist das gute Stück!

Ein hübsches, frisches Törtchen, perfekt für den Sommer mit etwa 350 kcal.

Hätte ich einen leckeren Likör da gehabt, hätte man die Melone natürlich noch darin und klein geschnittener Minze marinieren können. Anstatt Limetten, gehen natürlich auch Zitronen oder Orangen. Auch die vielen anderen Melonensorten eignen sich sicher super als Belag.

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s