Multitalent Wassermelone

Die Wassermelone ist einer unserer besten Freunde – sie ist lecker, kalorienarm, erfrischt durch ihren hohen Wasseranteil enorm (95%!) und lässt sich vielseitig einsetzen.

Nun ist so eine große Wassermelone für einen allein doch verdammt viel.. und aufgeschnitten auch nicht so lange haltbar!

Was stellen wir also mit dem guten Stück an?

Wer sich nicht drei Tage nur von Melone ernähren möchte, sollte kreativ werden!

Ich habe meine Melone in vier Teile geteilt und demnach auch viermal anders verwendet:

1. In großen Stücken, mit Feta und frisch gemahlenem Pfeffer als Abendessen.

2. Als Teil dieser leckeren Törtchen.

3. Für die Mittagspause bei der Arbeit einfach als Bestandteil des Salates. Wassermelone, Feta, angebratene Putensalami, Salat und ein Dressing aus dem Saft der Melone, Senf, Balsamico, etwas Honig und Öl.

4. Rein in den Mixer, Buttermilch dazu (evtl. etwas Zucker) und ein lecker fruchtiger Drink ist gemixt!

 Man kann die Melone auch in großen Stücken auf einem Spieß grillen – sie lässt dabei etwas Wasser und wird noch süßer. Warme, gegrillte Melone ist wirklich toll!

Püriert, mit Minze und Sekt lässt sich eine super einfache Bowle mixen, die es wahrscheinlich noch nirgends gab. Für die Freunde des stärkeren Alkohols: Bohrt ein Loch hinein, füllt Vodka oder Rum rein und lasst sie eine Nacht im Kühlschrank stehen – guten Appetit!

Eis oder Kaltschale – macht sie alles mit!

Probiert es aus!

4 Gedanken zu “Multitalent Wassermelone

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s