Natur pur!

Ich habe in meiner Malerpause mal die Gelegenheit genutzt nach unseren Obstbäumen zu schauen und wie ich mich so umsehe, sehe ich was noch so um mich rum fliegt, wächst, im Wind schwankt…

Da wir noch am Renovieren sind wird der Garten nur sporadisch gepflegt – soweit sind wir noch nicht. Er hat also die Möglichkeit sich ganz zu entfalten und zeigt seine schönsten Seiten!

Was wir oft als Unkraut rausreißen, blüht in voller Pracht.

Die Tiere machen es sich in den Blüten gemütlich und die Natur holt sich langsam ihr Gebiet wieder zurück. Pflaumen, Äpfel, Birnen, Kürbisse, Tomaten.. alles wächst grade in einer unglaublichen Geschwindigkeit. Gerade den Kürbissen kann man zusehen, wie sie größer und farbenprächtiger werden.

Mich fasziniert es und ich weiß, dass ich den Garten so nicht mehr sehen werden. Wenn wir anfangen ihn zu gestalten hat die Natur in der Form keine Chance mehr.

Es sollte also festgehalten werden und das wollte ich mit Euch teilen.



2 Gedanken zu “Natur pur!

  1. So schön die Fotos auch sind und so toll der Garten aussehen mag, ich bin immer froh wenn ich einen Garten ohne viele Blumen etc. sehe, da ich auf eine sehr klare Linie stehe (also hauptsächlich Rasen und Hecken). Aber das ist mein Geschmack, muss ja niemand anderes teilen.🙂 Sieht trotzdem ganz nett aus, was die Farben angeht.🙂

    • Ist ja auch ohne viele Blumen, das ist eine große Rasenfläche mit ein paar Obstbäumen – das sind alles so kleine Blümchen, die am Rande von irgendwas wachsen und normalerweise nie jemandem auffallen, wenn er nicht grad beim Unkrautzupfen ist😀

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s