Review: Iseree Augenkonturencreme

Ab einem bestimmten Alter ist es wichtig die Haut zu pflegen um Falten vorzubeugen oder zumindest etwas in Grenzen zu halten – früher oder später bekommen wir sie alle. Um ein später daraus zu machen benötigt jede Hautpartie ihre ganz besondere Zuwendung.

Die Haut an den Augen ist sehr dünn und empfindlich und daher pflegebedürftig.

Ich weigere mich aber in meinem zarten „Jetzt fängt erst der Alterungsprozess an“-Alter schon teure Cremes zu nutzen, deren Wirkung mir eh keiner belegen kann.

Ich nutzte die Augencreme von Rival de Loop zum ausprobieren und fand sie jetzt nicht so gut – sie fiel bei Öko-Test auch gnadenlos durch.

Als ich letztens jedoch vor dem Regal bei Lidl stand und nach Haarspray guckte schaute mich von links oben eine kleine Tube Augencreme an.

Die Sensitive Augenkonturencreme von Iseree.

„Glättet, Strafft und Schützt – ohne Duft- und Farbstoffe – Iseree Beauty Sensitive Augenkonturen-Creme ist besonders pflegend mit beruhigenden und pflanzlichen Wirkstoffen“

In der Tube sind 15 ml und sie kostet 2,49 Euro.

Für den Preis kann man sie ja ruhig mal ausprobieren. Also ließ ich die RdL links liegen und nutze seit einigen Tagen (oder kann man schon Wochen sagen?) die Creme von Lidl. Schon am zweiten Tag merkte ich, dass sich meine Haut ganz zart und gepflegt anfühlte. Es spannt nichts, ich bekomme keine Rötungen oder Pickelchen und auch wenn man die Creme mal einen Tag vergisst gibt es kein unangenehm trockenes Spannungsgefühl, wie man es bei anderen ab und zu hat.

Da sie keine Duftstoffe enthält riecht sie jetzt weder unangenehm, noch total toll… sie hat einen leichten Duft, der sehr schnell verfliegt.

Man braucht nicht viel, da sie sich sehr gut verteilen und einarbeiten lässt. Sie zieht schnell ein und hinterlässt weder einen speckigen noch feuchten Film. Ich creme immer zuerst meine Augen ein, dann das restliche Gesicht und dann kann ich auch sofort mit dem Make Up beginnen.

Ob ich davon nun wirklich keine oder erst später Falten bekomme weiß ich nicht, das wissen wahrscheinlich auch die Hersteller aller Cremes nicht – man kann ja schlecht über 30 Jahre eine Testerin immer nur eine Seite pflegen und die andere vernachlässigen lassen um zu prüfen, ob sich langfristig wirklich ein Effekt zeigt.

Für den Moment gibt sie mir aber ein gutes Gefühl, weiche Haut an den Äuglein und überzeugt mich mit dem Preis sie auch weiterhin zu kaufen.

Auch bei Öko-Test schnitt sie mit einem „sehr gut“ ab und machte keine Negativpunkte mit krebserregenden, alterungsfördernden Stoffen und Chemikalien.

Fazit: Auch im Supermarkt kann man preiswerte gute Pflegeprodukte erhalten!

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s