Mein „Schulweg“

Am Mittwoch waren die Bäume noch wunderschön bunt.. das Wetter aber doof.

Heute (Freitag) ist das Wetter bombastisch, die Bäume aber kahl..

Naja, schön war der Tag trotzdem und wie versprochen habe ich Euch mal meinen Weg zur Uni fotografiert.

Theoretisch müsste ich hier Musik unterlegen: die „Hymne“ Brandenburgs: Märkische Heide, märkischer Sand.. *träller* – sie besingt Sumpf und Sand, dunkle Kiefernwälder, alte Eichen und Buchenwäldchen, Birken und Wiesen, unzählige Seen und Moore und Täler.. und genau das ziert auch meinen täglichen Weg durch die Wälder und Alleen. Gerade jetzt im Herbst, meiner Meinung nach, besonders schön.

Ich, noch voll verschlafen – und ab geht es auf die Autobahn

Alte Freunde treffen – da wird er auch mal fotografiert 🙂

Ja, zumindest bis zur nächsten Abfahrt freie Strecke..

Advertisements

9 Gedanken zu “Mein „Schulweg“

  1. Wow du hattest ja echt klasses wetter heute.Wir hatten heute morgen wie ich um 9Uhr zur Arbeit musste 0 Grad und jetzt haben wir auch nur noch 1,5Grad und kaum Sonne. Blödes Dortmund ist jetzt schon kalt -.-* Freiburg,Aua und CO hatten sogar schon schnee.Du hast ja echt Glück

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s