Winterjacken mit Kurvengarantie

Die schönste Frage im Bezug auf „Welche Winterjacke soll ich kaufen“ ist „Welche lässt mich nicht so dick aussehen?“

Nun.. ich denke, lieber warm eingepackt als Kilos weggeschummelt. Aber natürlich gibt es auch bei dicken Winterjacken die Möglichkeit, etwas Figur ins Michelinmännchen zu bringen.

Prinzipiell gilt wie immer: erstmal Taille hervorheben/schaffen/vortäuschen!

Mantel von Asos

Dieser Mantel zum Beispiel ist zum einen durch den Bindegürtel tailliert geschnitten – was Figur hervorschummelt. Zum anderen hat er eine gute Länger, die den Po warm hält, Bein zeigt und vom Schnitt her weder zu ausladend noch zu eng ist. Der große Pelzkragen ist nicht nur kuschelig, sondern lässt optisch den Rest des Körpers etwas schmaler wirken.

Parka von Asos

Große Parka sind diesen Winter zwar Trend, können aber zum Figurkiller werden. Achtet darauf, dass er in der Taille gerafft ist oder zusammengezogen werden kann – so können wir der Unförmigkeit etwas entgegenwirken und unseren Lieblingsparka finden.

Mantel von Asos

Mäntel können sehr feminin und schön sein. Bei diesem Modell ist das Oberteil mit der kantigen breiten Schuler und der schmalen Taille zwar sehr gut, der kurze und ausladende Rock jedoch für breite Oberschenkel und Hüften unvorteilhaft!

Jacke von Asos

Daunenjacken sind perfekt wenn sie weiß sind um bei Fasching oder zu Halloween als Michelinmännchen aufzutreten; um sich warmzuhalten sind sie ebenfalls perfekt – schlank sehen wir darin aber keinesfalls aus! Wer jedoch nicht auf seine Daunenjacke verzichten möchte, hat seit ein paar Jahren die Möglichkeit Varianten mit Gürtel zu kaufen – diese sind zwar ebenfalls aufgeplustert wie die anderen Modelle, zaubern jedoch wieder etwas Figur.

Jacke von Asos

Kuschelige Pelzjacken (echt oder unecht ist Euren Vorlieben entsprechend) halten auf jeden Fall warm und sehen manchmal auch gut aus. Oft sind sie jedoch auch eher unförmig und Figurkiller. Wer also gerne Pelz und Figur vereinen möchte, greift am besten zu einem Modell wie diesem mit einem besonderen Blickfang. Mit der Kapuze fällt keinem mehr auf, dass Ihr mehr auf den Hüften habt!

Cape von Asos

Bei Ponchos und Capes erwartet niemand Figur zu sehen! Sie sind eine gute Möglichkeit den Oversizetrend mitzugehen und dennoch vorteilhaft gekleidet zu sein. Logisch, sie machen keine Figur, aber die haben auch schlanke Mädchen darin nicht!

Jacke von Asos

Zum Thema Muster muss ich nichts sagen, oder?😉
Es gibt natürlich noch viele andere Formen von Winterjacken; jede vorzustellen wäre unmöglich.

Achtet bitte beim Jackenkauf auf:

Form – ist sie mehr Sack oder hat sie einen erkennbaren Schnitt?

Qualität – sieht sie nur gut aus oder hält sie auch wirklich warm?

Länge – kurze Jacken können toll aussehen; gesundheitlich vorteilhafter sind jedoch längere Jacken (Nieren und Blase bedeckt). Auch wenn es kein angenehmes Thema ist: Nieren- und Blasenentzündungen sind schmerzhaft und gefährlich!

Preis – wenn sie zu preiswert ist kann sie ein Schnäppchen sein oder ganz großer Mist! Billig ist nicht immer gut!

Farbe – wenn Ihr viel mit dem Rad oder zu Fuß unterwegs seid, achtet auf auffällige Farben – Eurer eigenen Sicherheit im Straßenverkehr zuliebe!

Ich kann es nicht oft genug erwähnen und ich denke, dass gerade den jüngeren manchmal nicht bewusst ist: Gesundheit ist wichtiger als Styling! Ob Ihr 5 Kilo mehr ausseht oder nicht, packt Euch warm ein um gesund und mit guter Laune durch den Winter zu kommen. Wer nicht friert kann den Winter genießen, hat öfter Spaß in der Kälte und ein fröhliches Lachen kleidet viel mehr als die figurfördernste Jacke!

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s