Winterstiefel oder Gipsfuß?

Ist Euch schonmal aufgefallen, dass die Absätze zur Zeit sehr hoch sind? Für Frühling, Sommer und Herbst finde ich das gar nicht so schlecht.

Wer aber braucht das denn im Winter? Das können nur Männer entwerfen..!

Wer will denn auf Glatteis mit 10cm+x Absätzen durch die Gegend stöckeln? Also hier auf dem Land geben die Straßen und Bürgersteige das einfach nicht her. Und da ich mich bei Glatteis so schon alle paar Meter auf die Nase packe, brauche ich diese Schwerpunkt-Verlagerungs-Gleichgewichts-Störungs-Dinger eh nicht.

Welche Schuhe geben die Regale denn dann her, die uns behutsam und sicher durch den Winter geleiten werden?

Problem: Es gibt nichts andere tolles, außer rubuste maksuline „Männerbotten“ – habe ich das Gefühl. Man muss schon suchen..

Ich hatte vor ein paar Jahren mal ein Paar Stiefeletten die hatten einen 1 cm hohen und dünnen Absatz und sahen sonst perfekt aus für sportliche oder elegante Outfits. Wieso kann man das denn nicht mehr anbieten? Wieso müssen die Schuhe, die so ähnlich sind, einfach nur so schlecht aussehen?

Und wenn es doch mal welche gibt – wer soll denn diese Summen bezahlen, für ein Paar Schuhe, dass von Streusalz und Schneenässe komplett hingehunzt wird?

Liebe Designer, denkt an unsere Knöchel und entwerft schöne Winterstiefel mit minimalem bis gar keinem Absatz. Dazu bitte eine dicke Sohle. Denn auch die Sohle lässt mich manchmal das Köpfchen schütteln. Da sind an gefütterten und mit Fell besetzten Stiefel doch ernsthaft Sohlen ohne Profil mit einer Stärke von vielleicht 2 mm angebracht… clever! Und dann ist der Schaft so eng, dass man keine dicken Socken anziehen kann- so man sie überhaupt über die Waden bekommt. So viele Einlegesohlen kann ja kein Mensch kaufen, um das wieder auszugleichen.

Wer läuft denn auf Glatteis sicher damit?

Deichmann

Deichmann

Deichmann

Deichmann

Den letzten habe ich Euch schon auf Facebook gezeigt. Gefällt mir ja schon, aber ist eine Garantie auf Stürze.

Nichts sieht lächerlicher aus als eine Frau, die auf Glatteis durch die Gegend stöckelt wie auf rohen Eiern – die Arme rechts und link in die Luft gestreckt – die Tasche baumelt in 2 Metern Höhe bei der Gleichgewichtsfindung und das Gesicht ist angepsannter als bei einem Zahnarztbesuch.

Wir halten also fest: Kein Absatz..

(Ich habe jetzt mal nur nach Modellen für den kleinen Geldbeutel geschaut)

Zalando – ca. 60 EUR

Zalando – ca. 60 EUR

Deichmann – ca. 30 EUR

Deichmann – ca. 35 EUR

Zalando – ca. 100 EUR

Die sind ja an sich sehr schön, aber irgendwie sind sie mir zu maskulin..

Es muss doch auch andere geben – Winter ist doch nicht gleichbedeutend mit hart, derbe und rau…

Deichmann – ca. 25 EUR

Deichmann – ca. 25 EUR

Mid Season SALE auf Damenschuhe jetzt im Deichmann Onlineshop!

Otto – ca. 80 EUR

Also.. wird schwierig. Wer für den Beruf beispielsweise viel unterwegs ist, geschniegelt und gestriegelt bei seinen Kunden strahlen soll, der bekommt Probleme. Flache und elegante Stiefel, die auch noch warm halten und kein Vermögen kosten..  Schaut lieber, ob Ihr nicht noch einmal das Rad ein zweites mal erfinden könnt.

Eigentlich bleibt nur hoffen, dass der Winter relativ eisfrei wird oder sich mit dem Gedanken anfreunden, derbe Klötzer an den Füßen zu tragen.

Ich möchte damit niemanden angreifen, der diese Stiefel toll findet – richtig kombiniert finde ich sie auch super. Aber ich finde sie halt auch einfach sehr männlich und ich möchte nicht 4 Monate die Weiblichkeit an den Füßen verlieren müssen, wenn mir wichtig ist, sicher und unbeschadet laufen zu können.

Ich wünsche mir für diesen Winter eine Erleuchtung im Schuhregal! Ich wünsche mir ein paar Stiefel, das all meine Bedingungen erfüllt – oder einen Schuster als neuen Freund..



zalando.de - Schuhe und Fashion online

11 Gedanken zu “Winterstiefel oder Gipsfuß?

  1. seh ich genauso! ich finde solche stiefel mit flachen sohlen sowieso viel hübscher. im winter auf hohen hacken – das kann gar nicht gut aussehen, wenn man da bei glatteis so rumeiert😉

  2. Hallo meine Liebe,
    Ich wollte dich fragen wie es mit deinen Stiefeln ausging? Da wir uns hier darüber unterhalten haben,frag ich dich das einfach hier?? Ich muss sagen ich habe endlich Glück gehabt.Ich habe mir am Freitag ein paar braune Stiefel gekauft.Schön warm gefüttert,sind genau nach meinem Geschmack,haben 49€ gekostet und für mich nicht zu flach und nicht zu hoch. Heute habe ich mir dann noch Stiefeletten in der Metro gekauft.Auch gefüttert,auch wieder nicht so hoch und nicht zu flach und reduziert. Endlich Glück gehabt🙂

    • Hallöchen.. na ich hab die jetzt behalten.. ich hab keine Lust auf die Suche nach neuen zu gehen😀
      Die sind jetzt da und nu bleiben sie eben..

      49 EUR, da haste aber nen guten Fang gemacht!! Sehr schön!

      • Wohl wahr.Und das mit C&A war auch ne lustige sucherei.Erst war ich bei Roland-Schuhhaus(oder heißt der jetzt Europa-Schuh..egal)Nix nur schweineteuer,dann Deichmann…billig,ganz schick,aber nie 41 oder 42 da und wenn doch,dann waren sie nicht mal gefütetrt,dann ging es nach Kaufhof…naja ging so,dann Görtz17,aber selbst das Sale konnte ich mir nicht leisten.Tja und dann meine mein Pa…was ist mit C&A und ich so…oh ja klar und dann war es liebe auf den 2.Blick😉

    • Die sind mir aber eben wieder zu „HimalajaExpedition“-mäßig… du kannst im Beruf nicht solche Schuhe tragen; du kannst aber z.B. im Außendienst auch nicht jeden Tag mit hohen Hacken rumlaufen. Früher gab es öfter flache, elegante UND warme Stiefel die gut aussahen.. das vermisse ich in letzter Zeit extrem.

      Ich denke nicht, dass man sich für schön oder warm entscheiden muss; es ist beides möglich, es war ja früher auch möglich

  3. Du hast ja soooo recht, meine Liebe. Ich habe dieses Jahr genau das gleiche Problem. Ich trage eh fast immer flache Schuhe oder wenn dann nicht mehr als 5cm. Gerade bei Glateis, da braucht doch niemand 10cm hohe Hacken. Aber auch ich habe schon so viele Frauen gesehen die mit ihren hohen Hacken durch den Schnee gestampft sind, das ich nur noch lachend und Kopfschüttelnd weiter gehen konnte. Für dieses Jahr habe ich auch noch kein gescheites Paar gefunden. Ich möchte auch kein Wildleder haben, da ich schon 2Mal enttäuscht wurde und ein 3Mal möchte ich gerne verhindern. Zwar hab ich noch Stiefel aus dem letzten Jahr, abert du weißt ja selbst wie wir Frauen sind🙂
    Wenn ich dann mal ein Paar hatte,welches ganz gut aussah und nicht zu teuer waren,gab es sie entweder nicht in 42(wie immer,blödes Deichmann)oder aber sie sahen am Fuß schrecklich aus.
    Ich drück uns beiden die Daumen das wir noch was schönes finden und vor allem nicht zu teuer ist🙂

    • Guck mal sheego in der Schuhabteilung (is ja auch für schlanke Mädels), ich war gestern echt ein bisschen erstaunt, wie viele tolle Stiefel die haben! Auch nicht sonderlich elegant, aber auch nicht so krass klobig und nicht soooo teuer. Ein paar sind auch in 42 dabei😉 Freu mich schon auf das Paket und hoffe, das Paar was ich ausgesucht habe passt..!

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s