Dreierlei von Kiwi und Ananas

Kiwi und Ananas sind süß und saftig – hervorragend für kleine Süßmäuler..

Die kann man aber auch weiterverarbeiten:

beides kleingeschnitten im Mixer pürieren und mit Prosecco und einem Schuss Vodka erhalten wir einen leckeren Coktail.

Ein Schuss Milch und Honig, wer will auch eine Kugel Vanilleeis, und wir haben einen hübschen Milchshake.. (diesen könnt Ihr allerdings wegen der Säure im Obst nicht lange stehen lassen, die Milch gerinnt und sieht dann nicht mehr schön aus).

Wer allerdings was wirklich sättigendes möchte fügt dem Püree einfach noch Magerquark, einen Schuss Milch, etwas Honig und einen Löffel Haferflocken hinzu – der Drink wird schön dick und liefert Energie.

Die können ganz schön was, die kleinen exotischen Vitaminbomben.. 😉

Achtet darauf, wieviel Kiwi Ihr hineintut – sie können dir Drinks leicht bitter schmecken lassen.

2 Gedanken zu “Dreierlei von Kiwi und Ananas

  1. Kiwi und Ananas könnte leicht zu sauer sein, da muss man immer drauf achten, dass sie schön reif und süss sind. Nicht immer einfach gerade bei Ananas

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s