Das Kind hat einen Namen.. Hangzhou!

Jetzt fragt Ihr Euch sicher: welches Kind und warum zum Teufel gebe ich ihm so einen schweren Namen.. Ja, wat soll ick sagen.. es gibt da etwas, dass Ihr noch nicht wisst😀

Hangzhou („Hangschjoo“) ist eine Stadt in China mit etwa 7 Millionen Einwohnern – eine Kleinstadt also.
Direkt an der Küste des Ostchinesischen Meeres (Pazifik) unterhalb von Shanghai.

„The most splendid and luxurious city in the world“  —– Marco Polo 

Na wenn Marco das sagt..

Hangzhou wird für ein paar Monate Anfang nächsten Jahres mein neues Zuhause werden und Euch eine neue Kategorie auf leichtlebig verschaffen.

Ich möchte Euch in mein Auslandssemester mitnehmen und berichten – Land, Leute, Lifestyle.. was mir vor die Füße fällt soll den Weg in die neue Kategorie finden.

Zur Einstimmung für mich und Euch habe ich dem Weltkulturerbe Internet (Ja, denkt mal drüber nach) ein paar Fotos entlockt:

Die Universität:

Ich werde auf eine von Chinas ältesten Wirtschaftsuniversitäten gehen mit „nur“ 33.000 chinesischen und ca. 400 internationalen Studenten.

Man muss auch mal ein paar kleine Abenteuer wagen und ich denke eine fernere Kultur als die asiatische wird es für mich kaum zu erleben geben. Ich denke nicht, dass mich jemand zu irgendwelchen Ureinwohnern in den Urwald lassen wird..

In Anbetracht der aktuellen wirtschaftlichen Entwicklung Chinas gibt es wohl auch kaum eine bessere Wahl.

Und wenn ich mich schon in ein Flugzeig traue, dann nur für etwas ganz Neues! In England, USA, Australien, etc. sprechen die Menschen nur anders; Kultur und das Leben dort unterscheiden sich nur wenig von unserem Dasein in good old Germany.

Was wird mich also erwarten? Was werde ich erleben? Und, was werde ich essen? Komme ich als neuer Klops zurück, ausgehungert oder vollkommen unverändert?

Komme ich überhaupt zurück?

Wir werden’s sehen..

Mein kleines Abenteuer China – coming soon..

Dieser Beitrag wurde unter China veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

16 Gedanken zu “Das Kind hat einen Namen.. Hangzhou!

  1. Ich wünsch dir ganz viel Spaß und Erfolg für dein Auslandssemester. Ich kann dir das aus eigener Erfahrung nur empfehlen! Da nimmst du was mit für’s Leben und die Eindrücke kann dir keiner mehr nehmen…
    Mach aber nich den gleichen Fehler wie ich und verlieb dich am anderen Ende der Welt… Ferne hält Beziehungen zwar frisch, aber es gibt Entfernungen, die sind einfach zu fern…:/

      • haha, es kommt immer anders als man denkt. Ich war auch ganz großkotzig: Neee, was will ich denn mit nem Typen DAAA, und überhaupt, ich bin überhaupt nicht auf der Suche, ich bin gerne Single…
        Genau… Hat gut geklappt.😉

      • haha wie krass gemein das klingt „ich wünsche dir dass du nicht den mann fürs leben kennenlernst“😀 das schreit danach aus dem zusammenhang gerissen zu werden..

        nächster post: „was mir meine leser so wünschen und gönnen“😀

      • ich hoffe, du weißt, wie es gemeint ist… Alles andere wäre wirklich fies!
        Wenn du den Ort gefunden hast, an dem du gerne bleiben möchtest, DANN wünsche ich dir, dass du ihn findest.

      • ja na klar weiß ich wie das gemeint ist😀
        und ich vertrete übrigens die meinung, dass der richtige sich nicht an dem ort findet, sondern mit mir den ort sucht😀

      • manchmal kann mans sich leider nicht aussuchen… Und dann muss sie hierhin und er dahin… Aber du hast schon recht, im Idealfall (den ich hiermit ganz offiziell allen wünsche) sucht man sich gemeinsam ein nettes Plätzchen

      • das moderne china? da wäre ich mir nicht so sicher..mein bester freund war gerade für ein halbes jahr in peking. Facebook und google kann man nur benutzen mit ein paar tricks! Also mach dich darauf gefasst! Ansonsten viel viel Spaß! Genieß jeden Augenblick, die Zeit wird rasen…auch wenn ich „nur“ in Australien und in Usa gelebt habe..glaub mir da ist nicht nur die Sprache anders. Egal wohin man geht für eine längere Zeit, man muss sich immer anpassen und sei es nur in ein Nachbarland in Europa🙂

      • die studienjahrgänge die vor uns dort waren hatten keine probleme, und selbst wenn.. so is doch die überraschung größer wenn keiner mehr was für monate von mir hört und ich dann auf einmal wieder da stehe.. hallo😀
        anpassen muss man sich natürlich überall, aber im grunde ist die kultur die gleiche – und ich darf zweimal „silvester“ feiern wenn ich glück hab😀

  2. WoW … wie klasse Das wird bestimmt ein unvergessliches Erlebnis für dich werden !
    Falls du nicht zurück kommen mags,hätte ich gern deine DM Karte … *lach*

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s