Wuuusch… und das war’s!?

Was wuuuscht sie denn jetzt?

Ja, wuuusch!

Wuuusch, wie wuuusch.. wie wjuuuumm… wie huiiii.. oder wie flutsch…

Kennt Ihr?

Es ist unglaublich unglaublich wie jeder sagt: dieses Jahr ging schneller vorbei als alle anderen.

Schlimm: die haben Recht! Das ging so krass schnell vorbei.. es machte wuuuusch und es war weg!

Liegt es daran, dass wir alle so viel zu tun haben? Kann es sein, dass wirklich alle so viel zu tun haben, dass für alle die Zeit so schnell vergeht? Es muss doch auch Menschen geben, die sich total gelangweilt haben und denen das Jahr endlos vorkam.

Es muss doch jemanden geben, der nicht zustimmend nickt oder sofort voller Begeisterung „das kommt mir vor wie gestern“ sagt.

Können die Menschen alle das gleiche Zeitempfinden haben?

Ich würde ja mal die Theorie aufstellen wollen: Die Zeit vergeht wirklich schneller! Warum? Ganz einfach, weil…

Die Erde dreht sich jedes Jahr ein bisschen schneller, die Uhren drehen sich schneller, eine Minute hat keine 60 Sekunden mehr, sondern eigentlich nur noch 58,5 – das heißt:

3.510 Sekunden in der Stunde, anstelle von 3.600
84.240 Sekunden am Tag, anstelle von 86.400
2.527.200 Sekunden im Durchschnittsmonat mit 30 Tagen, anstelle von 2.592.000 Sekunden
30.326.400 Sekunden im Jahr, anstelle von 31.104.000
Das sind 777.600 Sekunden weniger im Jahr
12.960 Minuten im Jahr
216 Stunden im Jahr
9 Tage!!

Uns fehlen 9 Tage und das jedes Jahr aufs Neue… sollte die Erde jedoch schneller werden, werden es noch mehr Tage werden und wir merken das gar nicht.

Da die Erde sich schneller dreht, dreht sich alles andere auch schneller.. die Sonne geht schneller auf, schneller unter, der Mond geht schneller auf, schneller unter.. die Zeiger drehen sich schneller und keiner merkt es!

Es kommt uns nicht so vor. Es ist so!

Das Jahr geht schneller vorbei, weil es schneller vorbei geht..

Wir müssen unsere Zeit sinnvoller nutzen, wir haben ja nicht mehr so viel davon.

Denkt mal drüber nach…😉

Sollte ich für diese Erkenntnis einen Nobelpreis erhalten, liebe Nobelpreiskommission, bitte ich um rechtzeitig Mitteilung: Ich habe ja nicht mehr so viel Zeit wie früher um das richtige Outfit für die Preisverleihung zu finden.

2 Gedanken zu “Wuuusch… und das war’s!?

  1. Achja, dieses Jahr war schrecklich schnell vorbei… die letzten eigentlich auch.
    Wenn ich manchmal über etwas nachdenke, was ich mal gemacht habe und dann bemerke, dass ich zu dem Zeitpunkt 14 war und das eigentlich 8 Jahre her ist, bin ich echt geschockt :O
    Es kommt mir vor als wären es höchstens 3 und dann fällt mir auf, dass mein Freund und ich ja schon 4 Jahre zusammen sind und dann bemerke ich das mir das eigentlich vorkommt, als wäre es bloß ein Jahr gewesen…
    Ach verrückte Welt.

    Früher kam mir ein Jahr ewig vor…😀
    Vielleicht weil ich das Jahr damit verbracht habe auf Weihnachten und meinen Geburtstag zu warten.
    Wenn man wartet dauert alles länger …

  2. Oh ja du solltest auf jeden Fall einen Nobelpreis dafür bekommen.Solange sie dir rechtzeit bescheid geben😉 Aber mir ging es auch nicht anderes,das Jahr flog nur so an mir vorbei.Ich kann es gerade noch hinterher winken,ehr es schon wieder weg ist….

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s