Review: Silikon-Haargummis

Ich habe schon vor einer ganzen langen Weile mal bei Rossmann diese Silikonhaargummis gekauft. Ich war auf der Suche nach welchen ohne Metallstück und diese versprachen dazu auch noch perfekten Halt.

DSCF0543-horz

Wir Ihr seht fehlen erst zwei.. Das hat auch so seine Gründe.

Sie halten, wie versprochen, wirklich den ganzen Tag. Gerade bei einem Zopf der hoch angesetzt wurde und eher schwerer ist, schaffen sie es, ihn zu halten und er fällt nicht runter.

Durch das Silikon sind sie sehr griffig und können nicht rutschen.

Genau da ist aber das Problem! Sie rutschen nicht. Einer ist zerrissen und den anderen habe ich grade wieder ein paar Tage für Euch getestet.

Beim Entfernen muss man genau das Stück erwischen, dass oben liegt und dann vorsichtig zurück abwickeln. Einfach rausziehen geht nicht und wenn man nicht das richtige Stück erwischt, tut das Öffnen des Zopfes einfach nur weh. Es bleibt einem nichts anderes übriges, als sich selbst mächtig an den Haaren zu ziehen oder ihn rauszuschneiden.

So sieht das dann aus, wenn man ihn draußen hat – nicht so erstrebenswert:

DSCF0553

Mein Fazit: Ich benutze sie nur, wenn der Zopf wirklich den ganzen Tag halten soll und ich nicht regelmäßig nachziehen möchte. Ansonsten ziehe ich die normalen Gummis aus Stoff vor.

2 Gedanken zu “Review: Silikon-Haargummis

  1. Es gibt auch Stoffgummis ohne Metall ohne Klebestelle, die sind aus einem Stück zusammengestrickt. Da gibs dann keine Stelle, die deine Haare angreift. Ich hab meine immer beim Schlecker gekauft… Aber bei dm hab ich sie auch schon gesehn…
    Sonst kann man auch ne alte Strumpfhose recyclen, einfach nen Ring draus schnippeln. Das ist sehr öko und da is nun wirklich nix mehr, was deinen Haaren schadet…

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s