Eierlikör selbst gemacht und zum Verschenken

Was ist das wahrscheinlich einzig gute an Weihnachten?

Richtig, Eierlikör!!

Aber nicht das fertige Zeugs, nein selber gemacht!

Das ist übrigens auch eine schöne Idee zum Verschenken. Ich hatte meinen Großeltern mal eine Flasche Eierlikör gemacht. Die könnt Ihr dann hübsch dekorieren und Ihr habt ein sehr schnelles, sehr einfaches und sehr preiswertes Geschenk – kommt von Herzen.

Für einen wirklich leckeren Eierlikör braucht Ihr:

8 Eigelb (ganz frische!!)

250 g Puderzucker (evtl. noch extra Sieben)

375 ml Kondensmilch

1 Packung Vanillezucker

250 ml Rum oder Weinbrand (ich habe damals Groldkrone genommen)

Die Zubereitung ist mehr als simpel: bis auf den Alkohol alles ordentlich vermischen; dann den Alkohol unterrühren, abfüllen – fertig!!

Ein paar Dekoideen:

Quelle: Party-Deko24

Quelle: Hometrenddesign

An den Mixer, fertig, los! Aber nur, wenn Ihr schon 18 seid!

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s