Frohes Neues und tolle Vorsätze!?

Leute, 2013 ist da..! Kaum zu glauben bei den ganzen Weltuntergangsszenarien in 2012..

Aber, wir haben es geschafft. Die einen mehr oder weniger. Aber jeder ist in 2013 gelandet. Die, die erst am 02. voll und ganz da sein werden – Ihr habt es trotzdem geschafft!

Habt Ihr schön gefeiert?

Nun haben wir ein Jahr hinter uns und ein neues liegt vor uns.

Was macht die Menschheit also: gute Vorsätze. Das ist eine Tradition, die jedes Jahr auf’s Neue versucht und verteufelt wird.

Ich habe für 2013 eigentlich nur einen Vorsatz: weniger Zucker. Ich habe in 2012 so viel Süßes gegessen, das ist schon nicht mehr normal..

Leider habe ich auch bemerkt, dass mir der Zucker gar nicht gut bekommt.

Leider kann ich auch nicht daran vorbei. Mein Vorsatz also: Stark sein! Ich will ihn mir nicht gänzlich verbieten – nur so es nötig sein sollte. Ich sagte ja „weniger“, nicht „gar keinen mehr“. Wir wollen mal nicht übertreiben.

Ein anderes Thema für viele sind ja Horoskope.. Was sagt denn mein Horoskop für 2013?

also Horoskope-Online.com sagt:

Geduld führt zum Erfolg.

So richtig hold war Ihnen das Jahr 2012 ja nun nicht. Und um ehrlich zu sein: Zunächst müssen Sie auch 2013 eine kurze Durststrecke erleiden, ehe es dann in rasantem Tempo bergauf geht. Ich bin Schisser, ich fahre keine Achterbahn.

Bis zur Jahresmitte kommt aber einiges auf den Prüfstand. Denn Sie selbst sind die Tristesse der letzten Monate leid – und wer außer Ihnen sollte daran schon etwas ändern können? Mach ich doch… Doch zahlt sich Ihr Mut aus. Veränderungen mögen schmerzhaft sein, bringen aber privat wie beruflich die gewünschten Erfolge mit sich. Indes müssen Sie auch hier viel Geduld beweisen. Von jetzt auf gleich tritt keine Verbesserung ein. Üben Sie sich im Warten, dann läuft in der zweiten Jahreshälfte alles nach Wunsch. Insgesamt wird 2013 aber dann doch ein gutes Jahr für die Waage.

Waaaas? Macke? Achterbahn und alles schlecht?

Gucken wir uns was anderes an – Glamour.de:

Gute Nachrichten: Sie können sich 2013 selbst noch besser kennenlernen und erfolgreich an sich arbeiten.

Für Singles gilt 2013 bei der Auswahl ihrer Flirtpartner: je exotischer doch ein Chinese?, desto besser. Jupiter macht Sie aufgeschlossen für jemanden, der den Duft der großen weiten Welt verströmt Ein Backpacker!. Funken könnte es gleich zu Jahresbeginn, doch auch im Frühjahr und Frühsommer knistert es vernehmlich. Ich hab ja von Feb. bis Mai Zeit..

Arbeiten, nur um Geld zu verdienen, reicht Ihnen nicht. Richtig! Ihr Beruf muss eine wirkliche Berufung sein. Macht mir meine Arbeit wirklich Spaß oder möchte ich etwas ganz anderes machen? Im ersten Halbjahr finden Sie auf diese Fragen die richtigen Antworten. Ab Juli wissen Sie dann, wohin Sie sich weiterentwickeln möchten, und können auch gleich den Stein ins Rollen bringen und die Dinge aktiv angehen. Vitamin B im Praktikum – hab ich mir gemerkt!

Na, klingt ja wohl schonmal besser.. Was sagt denn myastro.de:

Das neue Jahr verspricht auf den ersten Blick besser zu werden als das Vergangene, zumindest der Start lässt hoffen Ist doch immer so, oder?. Die Schwierigkeiten scheinen erst einmal ausgestanden. In den ersten Monaten fühlt sich die Waage ausgeglichen und rundherum zufrieden.

Manches wird ganz schön auf den Kopf gestellt und einige werden von einem Augenblick zum anderen in ein neues Leben hinein katapultiert. Ein neues und spannendes Kapitel wird im Lebensbuch aufgeschlagen, das auf lange Sicht positive Ergebnisse hervorbringt! Das ist das Ziel..

Anfang des Jahres scheint es zu kribbeln, sie sehnt sich plötzlich nach Freiheit und Urlaub. Beziehungen, die zu besitzergreifend sind, könnten in dieser Zeit abrupt beendet werden und die Waage sucht anschließend an einsamen Stränden Hainan? Macao? nach neuen Eroberungen. Falls sie in dieser Zeit nicht fündig wird, klappt es bestimmt im Frühsommer.

Mit fernöstlichen Übungen wie beispielsweise Qigong oder Yoga kann die Waage einen Weg finden, um Körper und Seele in Harmonie zu bringen. Kiecke.. 

Aha, aha.. so ist das also.. also ich werde nach China fliegen, dort Yoga machen und dabei die Liebe meines Lebens finden; dann komme ich wieder und im Praktikum werde ich dann reich… toll..!

Aber ich glaube so funktioniert das nicht – darf ich mir das Horoskop raussuchen, das mir am besten gefällt? Glaubt Ihr an sowas?

Was habt Ihr Euch vorgenommen? Habt Ihr Euch etwas vorgenommen oder lasst Ihr diese Tradition einfach aus?

Gut, lassen wir uns von 2013 überraschen 😀

Advertisements

7 Gedanken zu “Frohes Neues und tolle Vorsätze!?

  1. Ein bisschen abergläubisch bin ich ja schon.. 😀 Aber mir steht in den Horoskopen meistens auch zu viel Unterschiedliches.. da halt ich lieber an meine Glückskekszettel fest, die ich nach Mitternacht gezogen habe. 😀

    Vorsätze schreib ich mir jedes Jahr – meistens leider auch die gleichen: mehr Sport, weniger Süßes, gesündere Ernährung, Ordnung halten und blabla 😀 Vielleicht klappts ja dieses Jahr mal. 😀

    FROHES NEUES JAHR ! 😉

      • Ich hatte zwei.
        Einmal: Sie sind auf dem Weg nach oben. Und einmal: Eindrucksvoll, wie Sie Ihren Gegenüber überzeugen.
        Damit war ich zufrieden. 😀

      • damit wär ich auch zufrieden:D
        aber was meinen sie.. das solltest du analysieren:D
        auf dem weg nach oben = karriere oder auf dem weg nach oben = du wirst in den 26. stock ohne fahrstuhl ziehen 😉

  2. Haha, ich hab schon beim Lesen gedacht: hm, so lange Horoskope suchen, bis einem eins passt, auch ne Strategie!
    Mein Vorsatz fürs neue Jahr: keine Horoskope lesen. 2013 wird für mich so ungewiss, jedes Horrorskop würde mich bloß wahnsinnig machen…

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s