DIY – Perlenkette

Ich gucke „Two Broke Girls“ zwar nicht, aber die Kette hat mich fasziniert!

Online ist sie zwar erhältlich, aber mir persönlich zu teuer.

Ich habe eine Anleitung gefunden – zuerst auf diesem Blog (die liebe Sibel war so nett mir noch mehr Details per Mail zu schicken) und in englisch auf diesem.

Ich habe mich also dran gemacht bei ebay zu bestellen, was ich wohl brauche – ich sollte später merken, Depp wie ich bin, dass ich das falsche und zu wenig bestellt habe. Naja.. ist ja meine erste Kette😀

Ich hatte also zu wenig Perlen und musste mir überlegen, wie ich sie anordne. Die Ösenstifte brauchte ich gar nicht, da sie die falsche Farbe haben und die Nietenstifte hatten einen zu kleinen Kopf und sind durch die Löcher der Perlen gerutscht. Ihr merkt, ich war perfekt vorbereitet…

Man sollte die Stifte mit einer Schmuckzange bearbeiten – mir extra eine kaufen wollte ich aber nicht. Ich dachte mir, in den Unmengen an Werkzeug, die Vater und Bruder besitzen, muss was passendes bei sein – und dem war auch so.

Aus dem Baumarkt habe ich mir die Kette besorgt. DIe anderen haben Gliederketten mit flachen Gliedern genommen, mir gefiel diese verdrehte jedoch besser.

Ich legte mir noch Nervennahrung bereit und los ging es..

DSCF1043 DSCF1045

Als erstes Abmessen – ich habe eine etwa 1 Meter lange Kette mitgenommen, um den Hals gelegt und abgemessen, wie sie zweimal herumpasst. Die Schnittstellen habe ich dann mit Klebeband markiert und auch, welches Stück überhängt. Das wurde dann abgetrennt – einfach mit der Zange etwas aufziehen und das Stück rausnehmen.DSCF1046

Einen Verschluss einsetzen.DSCF1048

Da die Köpfe der Stifte ja nun zu klein waren, musste ich mir etwas einfallen lassen. Ich habe also einfach den Draht so gebogen, dass die Perle nicht mehr durchrutscht.DSCF1050

Das überstehende Ende etwas einknicken und abknipsen. Es sollte noch genug stehen bleiben um eine Öse zu biegen.DSCF1051

Da wird dann die zweite Perle befestigt. DSCF1054

Einfach in den Draht eine weitere Öse biegen, verbinden und zumachen.DSCF1056

Aus den überstehenden Ketten habe ich die einzelnen Glieder herausgenommen und als Aufhängung benutzt.DSCF1057

Die Perlen daran befestigen und soviele anbringen, bis die Kette gefällt. Ich hätte sie gern voller gemacht, aber wer nicht aufpasst wieviele Perlen er bestellt, hat halt Pech gehabt😉DSCF1064 DSCF1069

Na, was sagt Ihr? Kann sich als Erstlingswerk doch sehen lassen, oder?

Dieser Beitrag wurde unter DIY, Styling veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

13 Gedanken zu “DIY – Perlenkette

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s