Vegane Bolognese

Ich hatte noch Tofu im Kühlschrank und überlegt, was ich nun damit mache.

Ich kaufe in letzter Zeit immer sehr gerne die frische Pasta bei Lidl (verschiedene Sorten); die ist lecker und nach 2 Minuten fertig.

Da die Pasta direkt neben dem Tofu lag war die Idee schnell da: „Bolognese“!

Tofu ist ja nun eine Sache für sich. Nicht jeder mag ihn – vollkommen berechtigt; denn viele bereiten ihn einfach falsch zu!

Dabei ist es ganz einfach und dann wird er auch wirklich lecker!

Wir brauchen:

1 Stück Tofu natur

1 Packung Pasta

1 Tomate

2 Möhren

Knoblauch und/oder Knoblauchöl

Paprikapulver

Kräuter (aus dem eigenen Garten 😉 )

Pfeffer

Salz

1 EL Sojasauce

1 Dose passierte Tomaten

Der Tofuwürfel muss erst einmal in kleine Flöckchen transformiert werden. Das geht entweder mit den Fingern oder mit der Gabel. Ich finde die Variante mit der Gabel einfacher, so werden die Stückchen schön klein.

Die Tofumasse wird dann mit der Sojasauce, den Gewürzen, dem Knoblauch und den Kräuter reichlich gewürzt – und wirklich reichlich, der Tofu braucht das!

In einer beschichteten Pfanne ohne Fett anbraten und kleingeschnittene Möhren und Tomaten hinzufügen. Das ganze mit den passierten Tomaten auffüllen und köcheln lassen.

Die Nudeln kochen und servieren.

Eine leckere vegane, leichte und kalorienarme Alternative zur normalen Hackfleischlasagne.

DSCF4496DSCF4500 DSCF4502 DSCF4503 DSCF4504 DSCF4506 DSCF4510 DSCF4511

Dieser Beitrag wurde unter Rezepte veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

2 Gedanken zu “Vegane Bolognese

  1. Hallo meine Liebe!
    Ich nehme gerne Sojageschnetzeltes aus der DM-Drogerie, das geht auch super in gefüllte Paprika.
    Lieben Gruß von der halswehkranken Catou

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s