Getränketipp: Teemischgetränke

Ich habe ja in letzter Zeit etwas für mich entdeckt – ich nur-Wasser-Trinker und nur beim Ausgehen mal was anderes. Wenn kein Wasser, dann Tee – ungesüßt, mir reicht der Teegeschmack vollkommen aus und gerne auch Kamille oder Pfefferminze.

Kurz abgeschwiffen.. also, was ich für mich entdeckt habe: Teemischgetränke. Keine Eistees mit viel Zucker, sondern ein leckerer Tee als Grundlage und etwas Saft. Und ich meine Saft; 100% Fruchtgehalt und nicht dieses Wasser-Zucker.Konzentrat-Gemisch.

Sehr lecker: 3/4 Pfefferminztee, frische Pfefferminze und 1/4 Brombeersaft.

3/4 Kamillentee und Zitrone, mit 1/4 Apfel-Johannesbeere.

Und so weiter.. da könnt Ihr ganz kreativ sein.

Mit noch leicht warmem Tee auch super für den Herbst geeignet! Und wenn es dann Winter wird, Zimtstangen, grüner Tee und einen Schluck Apfel- oder Orangensaft – schön heiß zum Aufwärmen.

So wird jeder langweilige Tee etwas interessanter.

DSCF5089

 

Dieser Beitrag wurde unter Rezepte veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s