Woche 13: Ich werde eindeutig alt

„Früher konnte ich das!!“ ist so ein Standardsatz den Mitzwanziger öfter von sich geben. 7 Stunden tanzen auf 8 Zentimetern Pfennigabsatz hinterlassen an meinem bald 27-jährigen Körper Spuren.. mir tut das Knie weh sage ich Euch. Ich sollte den Tanzstil ändern.. mehr so wie mein einer Kumpel.. hinstellen, Beine etwas breiter und nur mit den Armen angewinkelt pumpen. Sieht zwar scheiße aus, aber weder Knie noch Füße müssen darunter leiden. Mit 18 wär das sicher alles kein Problem gewesen..

Dafür war es lustig die Paarungsversuche der 27 – 34 jährigen zu beobachten. Kumpel 1 und Kumpel 2 visierten die gleiche Frau an, Kumpel 3 und ich wetteten, wer als erste nen Rückzieher macht. Von zwei Seiten wollten sie angreifen.. trauten sich drei Meter vor und drehten gleichzeitig um. So lief es den ganzen Abend – wir haben gut gelacht und die Angebetete kam letzten Endes zu mir und gab mir ihre Nummer für den von ihr Auserwählten.. einer gewann, einer verlor.. nun schauen wir mal was sich daraus entwickelt 😉 Süß sind sie ja ein bisschen, muss man zugeben.

Aber ich kann sie ja verstehen.. jemanden ansprechen ist nicht einfach und die Angst zurückgewiesen zu werden groß. Ich durfte mir immer wieder Sätze anhören wie „Die ist ja ganz süß und guckt auch immer her, aber wegen ihr hier (Fingerzeig auf mich) wird sie mich nich ansprechen“ – ja.. kann ja keiner was dafür, dass ich da die schönste Frau war; seid froh, dass ihr mich habt 😀 Aber da wird schon was dran sein; 3 Männer, eine Frau – da geht man davon aus, dass da irgendwer irgendwie zusammengehört und es gleicht Russisch Roulette da den Mann rauszupicken der frei ist. Andersrum wird es noch schlimmer sein – mich wird mit zweitweise 4 Männern um mich rum kein Mensch ansprechen. Gucken sehe ich sie ja, aber ich würde auch nicht zu einem Mann gehen, wenn der da die ganze Zeit mit drei hübschen Mädels tanzt. Schon ein kleines Dilemma: Mit Freunden feiern oder ansprechbar sein?

Ich sehe es als Bewegungstherapie – Tanzen (in der DIsco) verbennt in 5 Stunden (also ein Abend mit ab und zu sitzen bis der Laden schließt) gute 1.800 kcal; zieht man die Drinks ab (ich hatte 3 Beck’s Ice und drei Cola) 630 kcal – macht 1.200 kcal die ich mir da vom Leib geschüttelt habe. Auf der Waage standen dann nach dem Aufstehen um 14 Uhr auch gute 1,2 Kilo weniger als gestern.

GraphWählen war ich auch schon und nun werde ich mich in die Küche stellen und meinem ausgezerrten Körper etwas zu essen anbieten 😀

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s