Bratkartoffeln für den Musikdealer / Autumn-like Roasted Potatoes

Letztens kam hier die Forderung doch mal Bratkartoffeln zu machen.. nichts leichter als das. Bratkartoffeln sehen so einfach aus und können doch so schwer sein. Mit anbraten und würzen ist es nämlich nicht getan – und dann gibt es auch noch mehr als ein Rezept! Passend zum Kartoffelbuddelfest, welches an diesem Wochenende wieder stattfand, musste ich mich mal wieder an die Kartoffel wagen.

Ich wollte nach einer Partynacht als Frühstück um drei Uhr nachmittags Bratkartoffeln ohne viel TammTamm und dabei entstanden diese hier, eine herbstliche Variante – die mich doch sehr begeistert haben! Nachfolgend der Rohentwurf😀

A friend asked me to post a recipe for roast potatoes and after a partynight I wanted some – so, here is my autumn roast potatoes recipe.

DSCF5167

Mehr brauch es nicht:

Kartoffeln / potatoes

Kürbis / pumpkin

Knoblauch / garlic

Rosmarin / rosemary

Butter

Die Kartoffeln und den Kürbis habe ich in kleine Würfel geschnitten, so geht das alles etwas schneller – lasst Euch nicht von Scheiben abhalten, wenn Ihr die mehr mögt! In etwas Butter wird beides angebraten.

Wichtig bei guten Bratkartoffeln – braten lassen! Die brauchen etwas Zeit und mit Hektik wird das nix. Schön auf mittlerer Hitze hin und wieder schütteln oder rühren und schön Farbe nehmen lassen. Knoblauch und Rosmarin klein gehhackt hinzufügen und das war es schon.

Bratkartoffeln passen zu Fleisch genauso gut wie zu einem Kräuterquark oder einfach so alleine.

I cuttet the potatoes and the pumpkin into little cubes and roastet it in a pan with some butter. Add garlic and rosemary and don’t forget the most important: patience! It needs some time and the potatoes should get nice medium roastet.

They are perfect with some steak oder herbed curd; you can also eat it as a meal by itself.

DSCF5170

Dieser Beitrag wurde unter Rezepte veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

2 Gedanken zu “Bratkartoffeln für den Musikdealer / Autumn-like Roasted Potatoes

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s