Woche 17: Und wie wir sehen, sehen wir nichts

Ich war ja beim Onkel Doktor und habe mich bei ihm über mein dezentes Gewichtsproblem beschwert.. er nahm Blut ab und was ist.. nüscht! Rischtisch!

Verdammt.. aber irgendwie war es mir klar. Wieso sollte es auch einfach sein.. wird das Weib halt wohl einfach wieder Fett. Erinnert Ihr Euch hieran?

In England wurde mal eine Studien gemacht: verschiedene Leute mit ähnlichem Lebensstil, mit und ohne Gewichtsprobleme (normal-, unter- und übergewichtig) wurden einen Monat lang regelrecht gemästet oder auf Diät gesetzt und dann wieder in ihr Leben entlassen. Sie durften keine Diät halten – weder zum Zunehmen noch zum Abnehmen! Jeder ging wieder nach ein paar Wochen automatisch zu seinem Ausgangsgewicht zurück – als wäre im Körper ein bestimmtes Gewicht vorprogrammiert, nicht mehr und nicht weniger wenn man normal entsprechend des Bedarfes isst.

So wird es wohl sein. Mein vorprogrammiertes Gewicht werden wahrscheinlich 257,14 Kilo sein und ich bin die einzige die das nicht weiß..

Graph

Ja, wat soll ick dazu sagen.. sind wa wieder bei 100,0.. das nennt man wohl erfolgreiches Gewicht halten, wa..

Ohne Worte..

3 Gedanken zu “Woche 17: Und wie wir sehen, sehen wir nichts

  1. Hmm das ist schon seltsam…:/
    Aber sollste noch machen außer Sport und richtigem Essen? Ist ja nicht so, dass du was Grundlegendes falsch machst oder so O.o
    Vielleicht wird es ja noch… Ich drück dir die Daumen!🙂

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s