Strich in der Landschaft sucht Frauenzeitschrift für gemeinsame Diät

Ich kaufe mir gelegentlich eine Zeitschrift.. ich gehöre nicht zu den regelmäßigen Lesern. Ich beäuge aber natürlich auch immer wieder gerne die Zeitschriften-Diäten. Was bieten sie denn diesmal wieder an?

Zeitschriften-Diäten versprechen ja die tollsten Ergebnisse im Handumdrehen und für eeeewig! Dabei frage ich mich doch: Wenn die so gut funktionieren, wieso gibt es immer wieder neue Diäten?

dietsDie Leserinnen sind doch immer die gleichen; seltener gibt es neue – die meisten sind „Stammleserinnen“. Wenn die doch jetzt die Diät aus Heft 20 gemacht haben, müssten die doch dann eine Modelfigur haben und keinen Bedarf mehr an einer weiteren. Neue Leserinnen nehmen dann die aus Heft 33 und dann kommt noch Heft 40.. spätestens bei Heft 48 sollten sie kaum noch zu erkennen sein, weil total abgemagert. Also theoretisch.

Ein Heft, dessen drei wörtrigen Namen, zugehörig zu einem Verlag der sonntags so ein Schrottblatt rausbringt, dass auch der letzte Depp kauft, Frau im Titel enthaltend bringt doch jede Woche eine neue Diät heraus – gerade diese Zeitschrift muss doch eine absolute Anorexia-Bibel sein.

Diese Diäten setzen auf Verzicht. Das Grundkonzept ist immer eine einseitige Ernährung, die zweifelsohne ungesund sein muss und keinen Erfolg erzielen kann – außer häufiges Wasserlassen in den ersten drei Tagen. „Flacher Bauch in 48 Stunden“ – das soll mir einer vormachen. Wie kann ich denn in 48 Stunden einen flachen Bauch bekommen; in 72 mit Sixpack? Das kann doch nur eine Frau die sowieso schon einen flachen Bauch hat und durch Wasserreduzierung (hallo, Dauerpipi) die letzten Wasserreserven am Bauch loswird. Die Gute braucht doch gar keine Diät.

Ich hatte im TV mal von einer Frau gesehen, die mit Brot und Wasser abnahm. Sehr viel sogar. Trocken Brot und Wasser morgens, abends, mittags, an Feiertagen – Weihnachten, Ostern, Geburtstag… bis sie ihr Wunschgewicht hatte. Also wenn das nicht von Disziplin zeugt. Wieso ist eigentlich noch keine Zeitschrift auf so eine Idee gekommen; den Schrott würden die Mädels auch noch machen, stand doch in der Zeitschrift. Wie sieht die Dame eigentlich jetzt aus.. 10 Jahre später? Kann da mal einer recherchieren bitte!

Solche Diäten könnte ich mir aber auch ausdenken. Wenn man damit Geld machen kann, biete ich mich an. Für ein Honorar auf VB entwerfe ich Euch wöchentlich ein Deppen-Diät-Programm mit absoluten Kurzzeiterfolgsgarant und Yoyo-Effekt im Abgang.

Anzeige:

Romy’s Diätenservice

Jede Diät ein Misserfolg

Auch für Ihre Zeitschrift zu haben!

Ein Gedanke zu “Strich in der Landschaft sucht Frauenzeitschrift für gemeinsame Diät

  1. Thanks for the particular excellent writeup. Them in fact once was the entertainment bill the idea. Seem tricky to be able to a lot more additional reasonable of your stuff! By the way, the way could possibly we all maintain a new communications?

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s