Woche 19: Alter, das sind 5 Monate!

Nun hat meine Waage wieder Batterien, aber dennoch nichts gutes zu sagen..

Und das schlägt sich schon wieder auf meine Stimmung nieder – ich hab nämlich keine. Keine Lust auf irgendwas..

„Zusammensitzen am Feuer?“ – Boah, nee..

„Feiern gehen, diesmal nicht so lange, um drei hauen wir ab?“ – Nee, lass‘ mal.. ich hab keine Lust und auch nichts anzuziehen…

„Ich such dir was raus!“ – Nee, da find’ste nix..

„Ich bring was mit!“ – Ach das passt doch nicht [um es zu erwähnen, ich unterhielt mich mit einem sehr schlanken Mann 🙂 ]; das passt alles nicht mehr und sitzt auch scheiße.. du verstehst mich nicht!

„Doch, du fühlst dich nicht wohl – dann gehen wir beide halt einfach im Jogginganzug!“ – Nee, ich hab ja nicht mal nen richtigen Jogginganzug, nur so Aerobicsachen…

Dann gab er auf.

Ich blieb dieses Wochenende also mit mir zusammen auf der Couch und guckten Film. ich wollte eigentlich auch mal Shoppen fahren, aber passt ja eh nicht, da können wir den Sprit auch im Tank lassen.

99,7 Kilo ist näher an 100,00 als an 99,00.. bei 9,97 EUR zahlen wir doch auch alle 10,00 EUR; was soll man mit dem Klimpergeld.. Ist doch Quatsch. Ich hab schon wieder das Gefühl aufgequollener denn je zu sein…

Graph

Das entmutigende Sportprogramm tut sein übriges.. auch nach der wahrscheinlich 5. Frage möchte der Trainer den Kursplan im Fitnessstudio nicht an meinen Vorlesungsplan anpassen.. Ich habe mir bei Youtube ein paar Workout Videos im Zumbastil rausgesucht, nun muss ich nur noch jemanden finden mit einem Kabel um den Laptop an den Fernseher anzuschließen.. und ich muss mich aufraffen.

Naja.. bis Ende des Jahres wird die Grafik da wohl noch halten.. und dann?

11 Gedanken zu “Woche 19: Alter, das sind 5 Monate!

  1. Oje, klingt ja ätzend. *drück*
    Auch wenn das jetzt vielleicht blöd klingt und ich wahrscheinlich gleich virtuell eine runtergehauen krieg: Vielleicht machst du dir einfach zu viel Druck.
    Ich mein, ich kann supergut verstehen, dass du dich nicht wohlfühlst und dass du abnehmen möchtest. Aber du siehst ja, was es mit dir und deiner Stimmung macht. Ich würd dir gern grad deine Waage weg nehmen (jahaa, damit du dich so richtig ordentlich nackig fühlst!). MANN, die 100 ist bloß eine Zahl! Natürlich ist das eine wichtige psychologische Marke, aber ja vollkommen willkürlich festgelegt.
    Wenn du dich so stresst, führt das zu gar nix. Dein Körper reagiert nur negativ auf Stress, und was das für Folgen hat, weißt du ja selbst am besten…
    Du weißt ja aber auch, dass es möglich ist, abzunehmen. Hast du ja schon mal geschafft. An diesen Weg anknüpfen und die Waage in den nächsten Tümpel werfen!
    So, das war das Wort zum Sonntag.

    • nee die waage bleibt mal schön wo sie ist.. was ohne waage passiert haben wir ja gesehen.. vor china stand da noch keine 100, schon lange nicht mehr! und das ist es ja: vor china… mir würde das „vor china“ ja vollkommen reichen, dann würde ich zumindest wieder in die klamotten passen..

  2. Also ich würde mir ein anderes Fitnessstudio suchen. Und die Ernährung komplett umstellen – meine Bekannte hat mit Weight Watchers wirklich gute Erfahrungen gemacht und innerhalb weniger Wochen über 10 Kilogramm verloren. Klar, regelmäßiger Sport und sowas ist auch wichtig, aber man muss wirklich konsequent sein, abends einfach gar keine Kohlenhydrate mehr. Das weißt du sicher alles, ich denke aber aus eigener Erfahrung, dass man sich selbst nur höchst selten aufrafft, und es einfacher ist wenn man unter Druck einer Organisation (also WW oder eben das Fitnessstudio) steht. Go for it 🙂

    • danke für die tipps, aber vielleicht solltest du dir nochmal meine älteren posts durchlesen in puncto ernährungsumstellung, sport, etc.. und warum meine situation wohl doch eine andere ist als bei deiner freundin.
      http://wp.me/p2sQoZ-5f

      hier siehst du übrigens mal warum WW bei deiner freundin so schön funktioniert hat:
      https://leichtlebig.wordpress.com/2012/08/03/bist-du-der-richtige/

      versteh mich bitte nicht falsch oder gar dass die antwort zickig wäre, aber wenn es so einfach wäre [bei mir], würde die bekloppte grafik da oben nicht so aussehen… 😦

      • Hey Romy,
        sorry – ich wollte auch gar nicht unsensibel sein :/ ich seh auch deine ‚andere‘ Situation, und es ist natürliche eine Leistung, 40kg runterzukriegen.

        Trotzdem würde ich mir ein anderes Fitnessstudio suchen. Ich wünsch dir viel Erfolg, wenn man wirklich dahinter steht, kommt man auch hin 🙂

      • naja so einfach ist das auch nicht, die sind hier zum einen nicht gesäht wie die bauernhöfe und zum anderen ist es auch nich so leicht ein fitnessstudio wie dieses zu finden, ich will da ja gar nich weg nur weil mal ein halbes jahr der stundenplan nicht passt; das studio ist super, die leute sind klasse, man fühlt dich da super aufgenommen und wohl. ich bin nur einfach ein kursmensch und kein gerätemensch – zudem ist das kein grund vorzeitig aus dem vertrag rauszukommen.

        dem fitnessstudio gebe ich jetzt auch nicht die schuld – es macht sich nur stimmungsmäßig bemerkbar, dass ich da nich mehr zwei mal die woche hampeln bin.

      • Kenn ich, ich kann auch nicht mit den Geräten… brauche jemanden, der mich da anschreit und mir was vorhampelt 😉 Das mit den Vertragsbindungen nervt -_- Gibt es da gar keine Möglichkeit, dass sich ein anderer Trainer kümmert oder so?

      • das problem ist ja, dass es irgendwann nur noch eine trainerin gab die die kurse geben konnte; die männer kriegen es irgendwie nicht hin.. nun ist sie aber (wie die anderen mädels vorher auch) gewillt noch bisschen mehr zu werden und hat für eine weiterqualifikation das studio verlassen – jetzt sind bis auf die, meiner meinung nach, vollkommene fehlbesetzung der azubine nur noch männliche trainer da. die alten trainerinnen geben den ein oder anderen kurs noch, aber leider nicht die.. pilates ist z.b. einer dieser kuse (aber da bin ich ja kurzzeitig gestorben nach letzte woche).

        für den zumbakurs kommen derzeit externe trainer, daher kann keine andere zeit festgemacht werden, die haben aber leider auch keine zeit den stepkurs zu machen.. und der einzige männliche trainer, der das könnte befindet sich derzeit noch dafür in der ausbildung und wird wahrscheinlich erst anfang nächsten jahres die kurse geben dürfen.. die männer geben sich ja echt mühe und versuchen die ausweichkurse zu der zeit so ähnlich wie möglich zu machen, aber eine BBP ist nun mal kein Stepaerobic-Kurs..

        Ich sollte ein eigenes Studio eröffnen..

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s