Scharfe Nudeln / Spicy Noodles

Bei Einkaufen am Samstag Mittag striff ich so durch die Gänge und kaufte die Zutaten für eines der Ziele unserer kulinarischen Weltreise, die bald beginnen kann, und da fand ich eine Packung Chilinudeln. Das traf sich gut, da ich ja auch noch etwas zum Mittag mitnehmen musste. Ich entschied mich also für etwas scharfes.

I was thinking about what to eat for lunch while walking through the supermarket to buy the ingredients for the next stop of our culinarily round the world trip, which starts in a few days, and I saw the Chili Noodles lying in the shelf. Spicy noodles for lunch would be great..

DSCF5694

Wir brauchen / We need:

100 g Chilinudeln / chili noodles (or just normal noodles)

eine Hand voll Cherrytomaten / a handful cherry tomatoes

3 Antipastitomaten und gefüllte Paprika / dryed tomatoes and anti pasti paprika

Etwas Butter / a little bit butter

ein Schuss Sahne / some cream

Pfeffer und Chili / pepper and chili

Oregano

etwas Zucker / sugar

Die asiatischen Chilinudeln müssen nur mit kochendem Wasser übergossen werden und ziehen. Wenn Ihr keine Chilinudeln bekommt, könnt Ihr auch einfach normale Nudeln nehmen und dann etwas mehr Chili dran geben, Die Tomaten und Antipasti klein schneiden; aus den Paprika vorher den Frischkäse rauspopeln, den können wir später benutzen. In etwas Butter in der Pfanne anbraten; nicht rühren, einfach etwas Farbe nehmen lassen und dann mit etwas Sahne ablöschen. Das ganze noch ein paar Minuten einkochen lassen und würzen. Ich habe einen TL Stevia hinzugegeben; Zucker geht natürlich auch. Falls zuviel Flüssigkeit verkocht ist, einfach noch etwas Wasser von den Nudeln dazugeben. Das Ganze dauert nur etwa 10 Minuten und die Schärfte kann entweder nur schwach oder stärker sein; je nachdem wie viel Chili Ihr hinzugebt. Der Frischkäse kann zum Schluss oben drauf gegeben werden; etwas Pecorino schadet auch nie.

Asian noodles are done in only 5 minutes; if you can’t find chili noodles, the white ones are o.k. as well. Cut the antipasti and the tomatoes into little pieces. If there is some creamsheese in te paprikas, please but it aside. Stir-fry them with a little bit butter in a pan and ass some cream. Cook for a few minutes and add the spices and oregano. A little bit sugar is always great for tomatoes. If you need some water, use the cooking water from the noodles. After only 10 minutes the sauce and noodles are done. You can add the cream cheese or/and some pecorino.

DSCF5696DSCF5699

Die leichtlebig Rezeptkarte zum Ausdrucken:

Rezeptkarte_Scharfe Nudeln

Dieser Beitrag wurde unter Rezepte veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s