Gnocchi mit Artischoken-Vodka-Sauce

Manchmal muss es einfach etwas flott gehen und dennoch gut sein. Frische Zutaten benötigen oft nicht viel Zubereitungs- und Garzeit und daher eignen sie sich perfekt; gesund sind sie zudem. Nachdem ich aus Kopenhagen wiederkam war der Kühlschrank leer und ich hungrig. Was also machen? Einkaufen fahren. Ich stand also vor den Regalen und wusste nicht, was es werden soll: etwas hiervon, etwas davon.. Zuhause stand ich genauso vor dem Kühlschrank..

Sometimes it needs to be fast but good at the same time. Fresh ingrediens often need less preparing and cooking time; that’s why they’re perfect – and also healthy. After my return from Copenhagen my fridge was empty and I was hungry. What to do? Buying food, of course. I was standing in the supermarket without any idea what to buy. I took something from the left side, something from right side.. same at home..DSCF6033

1 Packung frische Gnocchi / package

1 Packung Artischockenherzen / package of artichoke hearts

150 g Tomaten / tomatoes

1 Hand voll Salatblätter / some salat

100 ml Vodka

1/2 Knoblauchzehe (asiatischer Knoblauch) / asian garlic

1 EL Butter (gesalzen) / salted butter

Salz, Pfeffer, etwas Chili / salt, pepper, some chili

Der Knoblauch, die Tomaten und die Artischockenherzen werden kleingeschnitten und in etwas Butter angebraten. Das ganze würzen und mit Vodka ablöschen. Wenn der Vodka verkocht ist die restliche Butter und die Gnocchi hinzufügen. Ein paar Salatblätter hinein und alles kochen lassen bis die Gnocchi gar sind. Ab und zu etwas Wasser hinzufügen.

Cut the garlic, tomatoes and artichoces into little pieces and stir frie them in some butter. Add spices and vodka. After the vodka is boiled away add the left over butter and gnocchi. Add some salad and water till the gnocchis are done.

DSCF6032 DSCF6035***

Die leichtlebig-Rezeptkarte zum ausdrucken:

Rezeptkarte_Gnochi_Vodka_Artischocke

Dieser Beitrag wurde unter Rezepte veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

3 Gedanken zu “Gnocchi mit Artischoken-Vodka-Sauce

  1. …..die Kalorien für das „Gemüse“ NICHT mit einberechnet…. denn das darf ja auch nicht hinten überfallen 😉 wird oft vergessen….

  2. Hallo du Liebe,

    Ich bin schon lange Leserin deines Blogs… und will dir mal einen kleinen Denkanstoß geben…
    Das obige Rezept klingt lecker und sieht augenscheinlich gesund aus:-) aber bei mir klingelten sofort die Alarmglocken 😉

    Sind die Angaben für EINE Person (hast du das alles allein gegessen?!?!)
    Mein Denkanstoß für dich:
    1 Packung Gnocchi (ich gehe mal von den üblichen 500g aus): 750 Kcal
    100 ml Wodka: 215 Kcal
    1 EL Butter: 150 Kcal

    …macht 1115 Kcal für eine Mahlzeit. Ich kenne deinen täglichen Grundbedarf nicht, aber das dürfte schon in etwa die Hälfte des Bedarfs decken… meines Erachtens nach etwas viel für eine Mahlzeit..(Vorrausgesetzt, das war eine Portion)

    Sollte so deine tägliche Ernährung aussehen, wundert es mich nicht, dass du nicht abnimmst…

    Halte dich doch einfachmal an die Portionsangaben laut Hersteller… Pro Portion Bla bla… das sind bei Gnocchi glaub ich 125 g…dann wird ein Schuh draus.

    Motto sollte sein: Du darfst ALLES essen. In Maßen, nicht in Massen 🙂

    Alles Gute für dich!

    • haha nein das ist keine ein-mann-portion und ich habe auch nicht alle gnocchi benutzt; für die restlichen zutaten ist eine packung aber passend. dachte man könnte sich das denken 😉

      aber vielen dank – dachte gnocchi sind kalorienfrei 😉

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s