Dresscode: Wie bitte?

Auf Einladungen steht ab und zu ein Dresscode. „Wie bitten Sie um Kleidung im Stil von..“; „Bitte kleiden Sie sich ..“ und so weiter. Da gibt es Begriffe, die oft nicht jedem klar sind. Was möchte der Autor dieser Einladung uns damit sagen? Was fällt darunter? Was kann ich tragen und was sollte ich lieber sein lassen?

Ich möchte Euch eine kleine Übersicht geben; so seid Ihr für das nächste Dresscode-Event voll gerüstet und könnt den Dresscode-Code locker entschlüsseln.

 

Invitations often include dresscodes – a short note what to wear. Often it’s not really clear what the author means; not everybody is familiar with the dresscode-code. I want to introduce you to the current dresscodes.

dresscode

Casual

Casual ist der Oberbegriff für lockere Alltagskleidung. Darunter ist jedoch nicht Jogginghose zu verstehen. Eine Jeans mit Polohemd für den Mann oder mit Bluse und Strickjacke für die Frauen kann hier als casual verstanden werden. Auf diesen Look bauen die folgenen Dresscodes auf.

Casual is a generic term for clothes for everyday wear. Important to know, casual means not sports pants; it’s still well dressed. For men denim and polo shirt or blouse with cardigan for women can be understood as casual. The following dresscodes build upon this look.

Quelle: Pinterest

Quelle: fashforfashion.com

Smart Casual oder Sportlich Elegant

Smart Casual ist im Büroalltag oft der führende Dresscode und auf Veranstaltungen wie Firmenfeiern, Seminaren oder in einer unbekannten Gruppe immer eine gute Wahl. Dieser Look kombiniert den Alltagslook mit Businesskleidung. Bei Männern zeichnet er sich dadurch aus, dass sie zwar Stoffhose und Hemd tragen, dazu aber keine Krawatte. Bei Frauen wir der Rock mit einem T-Shirt, statt einer Bluse kombiniert.

In most offices smart casual is the main dresscode. At events like business parties, workshops or a meeting with an unkown group its always a good choice. Men wear suit trousers and shirts but without a long tie and women combine skirts with t-shirts instead of blouses.

Quelle: Pinterest

Quelle: Pinterest

Business Casual

Dieser Dresscode ist eine etwas elegantere Form des Smart Casual. Während beim Smart Casual eine dunkle schlichte Jeans durchaus angebracht sein kann, wird hier keine Jeans mehr getragen. Krawatten und Sakkos oder Blazer sind aber auch hier noch kein Muss. Oft wird Business Casual bei Meetings oder Geschäftsreisen getragen, bei denen noch der gute erste Eindruck gewahrt bleiben, die Person aber als nicht zu steif und offen wahrgenommen werden soll.

With business casual you’re on a higher level of smart casual. Denim is not longer allowed, but long ties or jackets are also not essential. Business Casual is great for meeting or business trips to show you are professional but not too serious.

Quelle: imgur.com

Quelle: Pinterest

Semi Formal oder Cocktail

Dieser Dresscode wird sehr gerne genommen und birgt für viele ein Fettnäpfchen. Er klingt recht locker, ist es aber nicht. Es ist schlicht und einfach Abendgarderobe, jedoch noch etwas einfacher gehalten. Schlichte lange Kleider sind für Frauen optimal, der Mann trägt schon einen kompletten Anzug. Die Abstufung zeigt sich hier bei den Frauen eigentlich am ehesten.

This dresscode ist the one you can easily put your foot in it. It sounds casual, but it isn’t. Women wear plain long dresses, men suits.

Quelle: glamourdrops.com

Quelle: asos.com

Black Tie

Hier sind wir in der Richtung Ball, Oper oder eleganten Hochzeitsdinnern unterwegs. Die Frauen bleiben bei schlichten Abendkleidern, lang und gerne auch mit Stola; die Herren greifen hier ausschließlich zu dunklen qualitativ hochwertigen Anzügen mit Fliege, Kummerbund und Weste. Hier kommen dann auch schonmal die hübschen Einstecktücher zum Einsatz.

Black tie you can find often at proms, operas or weddings. The women are still wearing plain long dresses, the men suits of high quality, dark coloured and with tie, cummerbund and waistcoat. Usually that’s the moment to wear a dress handkerchief.

Quelle: nordstrom.com

Quelle: pinterest

Zum White Tie werden wir es wahrscheinlich alle nicht schaffen; da sind wir dann eher auf wirklich hochrangigen Veranstaltungen wo sich Präsidenten und Stars das Schnapsgläschen gegenseitig über die Schultern werfen oder Königsfamilie das Ja-Wort geben.

If you are ever on a „white tie“-event, respect! That are usually the events with heads of states or royals.

Quelle: instyle

Quelle: pinterest

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s