Gemüsesuppe / Pottage

Was ist einfach, gesund und macht richtig satt? Eine ordentliche dicke Suppe! Suppen, besonders Eintöpfe sind ganz ganz selten hübsch, meist schmecken sie aber umso besser, je matschiger sie nach Einheitsbrei aussehen.

What is easy to make, healthy and fills? A good soup. Soups, especially stews often look a little bit weird; not that tasty, but most times they’re much more delicious as more they’re not looking like that.

DSCF6092

Wir brauchen / We need:

5 kleine Kartoffeln (á ca. 30 g) / little potatoes

2 Karotten / carrots

1 Lauchstange / 1 piece of leeks

1 Tomate / tomato

1/2 Paprika

1 EL Tomatenmark / Tbs tomato paste

Curry, Salz, Pfeffer, Petersilie und Oregano /
curry, salt, pepper, parsly and oregano

Das Gemüse wird in etwa 1 cm große Stücke geschnitten. Die Kartoffeln dürfen ihre Schale behalten und wandern mit den Karotten zusammen als erstes mit etwas Öl in einen Topf. Das restliche Gemüse folgt mit dem Tomatenmark. Würzen und mit Wasser auffüllen. Etwa 20 Minuten kochen lassen; probiert einfach ab und zu wann die Kartoffeln durch sind. Ich habe dann meine Kräuterwürfel hinzugegeben und ein wenig des Gemüses püriert um die Suppe etwas anzudicken.

Cut the vegetables into 1cm thick pieces. The potatoes can keep their peels and move to the pot with the carrots and some oil. After that add the other vegetables and the tomato paste, spices and herbs. When the potatoes are cooked until soft you can mash some vegetables and its done.

Und bevor es wieder Fragen gibt: Nein, das ist nicht eine Portion und ich habe das nicht alles auf einmal gegessen. Da können zwei bzw. drei Mann locker von satt werden oder am nächsten Tag noch einmal aufwärmen😉

DSCF6089 DSCF6090 DSCF6094

Die leichtlebig-Rezeptkarte zum ausdrucken:

Rezeptkarte_Gemüsesuppe

2 Gedanken zu “Gemüsesuppe / Pottage

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s