Paprika Pesto

Ein Mixer mixt nur selten allein. Als ich diese tolle Suppe gemacht habe, habe ich parallel auch ein einem Brotaufstrich gearbeitet. Er besteht fast aus den selben Zutaten und daher lassen die Dinge hervorragend gemeinsam zubereitet.

Das Pesto ist mehr eine Art Creme geworden, da ich es etwas zu lange püriert habe; aber das macht nichts. Es ist eine wunderbare Mehrzweckcreme geworden. Zum einen hervorragend als Brotaufstrich; zum anderen super zu Nudeln. Ein Löffel gibt der Möhrensuppe noch einen kleinen Kick und als Marinade für Tofu oder bei Euch vielleicht eine Hähnchenbrust eignet es sich sicher auch sehr gut. In Bratlingen kann ich mir das „Pesto“ ebenfalls gut als Geschmacksgeber vorstellen, und und und.. mir gehen da wieder tausend Dinge durch den Kopf.

When it blends, it blends a lot. While I made these great soup I worked also at a spread. The ingredients are similar, so its perfectly made in one.

The pesto more a creamy paste; I blended it too long. But that’s ok. It’s perfectly for different dishes. You could use it as a spread or as pesto for some pasta; to marinade some tofu or if you like to chicken breast. It would work in the soup as well as in some burgers. I can imagine a lot of recipes to create around the paste.

DSCF6168

Wir brauchen / we need:

4 Paprika, gehäutet / skinned paprika

1 Möhre / carrot

1/2 Lauchstange / leek

3 kleine Pellkartoffeln / little potatoes (cooked in the skin)

50 g Cashewkerne / cashew nuts

1 EL/tbsp Margarine

Paprikapulver, Salz, Pfeffer, Chili / paprika powder, salt, pepper, chili

Der Lauch wird angebraten, die Karotten und Kartoffeln gekocht und geschält. Danach alles zusammen pürieren und würzen. Das war es schon..

Fry the leek, cook carrots and potatoes and blend everything together; add spices and we’re done..

DSCF6178 DSCF6176 DSCF6167 DSCF6166

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s