Brownies (vegan; glutenfree)

DSCF6239

„Willst du einen Kuchen essen, musst du ihn dir backen!“ – und auf solche Ideen komme ich so leicht verkatert; Kuchen! Also stelle ich mich hin, mit zittrigen Händen, leichtem Kopfweh und Leere im Bauch und rühre einen Teig an.

Ich schwankte zwischen Käsekuchen und Brownies – da ich aber um für den Käsekuchen noch Stunden hätte warten müssen und das eher ein Abendessenkuchen geworden wäre, wurden es die Brownies.

„If you want to eat some cake, make one!“ – and that are ideas I have while light hangovers; cake! So I went to the kitchen and mixed some batter with shakily hand, a little headache and emtiness in my stomach.

I alternated between cheese cake and brownies – the cheese cake needs much more time and would be ready for dinner at the earliest; brownies then!

Wir brauchen / we need:

250 g Mehl glutenfrei / flour glutenfree

150 g Zucker, Stevia / sugar, stevia (I mexed 50/50)

2,5 EL Kakao / Tbsp cacao

1 Pk Backpulver / baking powder

1 EL Natron / Tbsp baking soda

400 ml Sojamilch / soy milk (rice milk, oat milk, almond milk…)

2 EL Öl / Tbsp oil

Mandeln / almonds

Alle trockenen Zutaten mischen; die feuchten hinzugeben und in einer Form bei 175°C für 30-40 Minuten backen – einfach mit dem Stäbchen testen.

First of all mix the dry ingredients, then add the wet ones and bake it for 30-40 minutes; 345°F – you can test; until a wooden pick inserted in the centre comes out clean its done.

DSCF6232 DSCF6244 DSCF6248

Ich bin jetzt mal ehrlich: ich habe ihn verbrennen lassen; dementsprechend schmeckte er dann auch – und ich habe mich so auf den Kuchen gefreut! Da muss ich noch etwas optimieren, aber für den ersten Kuchenhunger ist es schon ok. Ein wenig mehr Zucker hätte er auch vertragen können und ich habe festgestellt, dass die Reissahne von Alpro nicht steif wird. So viele Erkenntnisse auf einen Sonntag Nachmittag.. Es kann nun einmal nicht immer alles glatt laufen, ich kann halt besser kochen als backen.

Honestly, I let it scorch.. and it tasted like that. It wasn’t the great cake I expected and a little bit more sugar would be great.. and the rice cream I found last time haven’t became stiff. Sometimes baking is not always successful; I’m a better cook than a baker.

Den hübschen Tortenständer gibt es hier.

Advertisements

3 Gedanken zu “Brownies (vegan; glutenfree)

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s