Gnocchi, Rucola & Nashis [VEGAN]

DSCF63011

I ♥ Gnocchi.. und dazu einen Rucolasalat mit karamellisierten Birnen und süßem Balsamico-Senf-Dressing.

I ♥ Gnocchi.. and along with it rucola with caramelized pears with sweet balsamic-mustard-dressing.

Wir brauchen / We need:

1 Portion Gnocchi / serving gnocchi

2 Händevoll Rucola / 2 handful rucola

4 getrocknete Tomaten / sundried tomatoes

1 Schluck Sojamilch / a little bit soy milk

1/4 Nashi Birne / nashi pear

1 Toastscheibe / toast slice

1 Knoblauchzehe / garlic clove

Honig oder Zucker / honey or sugar

Balsamicoessig / balsamic vinigar

süßer Senf / sweet mustard

Salz / salt

Es reicht eine Pfanne für alles. Als erstes einfach den Knoblauch in etwas Öl in großen Stücken anbraten um dem Öl Knoblauchgeschmack zu verleihen. Knoblauch wieder herausnehmen und Toastwürfel darin zu Croutons braten. Danach Die Birnenscheiben mit etwas Honig oder Zucker karamellisieren. Warum? Weil man immer angeben kann – Ihr könntet die Birne auch so auf den Salat machen. Ich kann sie roh allerdings nicht essen und ohnehin scheint es immer so als könne man richtig gut kochen wenn man anderen etwas „karamellisiertes“ vorsetzte; schindet immer Eindruck! Croutons und Birnen mit einer Handvoll Rucola anrichten. Für das Dressing einfach einen TL süßen Senf mit ein wenig Balsamicoessig und etwas Öl glatt rühren.

Den Knoblauch und die Tomaten zerkleinern und in der Pfanne anbraten – zwischendrin nicht auswischen. Die Gnocchi hinzufügen (roh) und einen Schluck Wasser. Salzen und kurz ziehen lassen. Mit einem Schluck Sojamilch ablöschen. Die Stärke der Gnocchi bindet die Milch zu einer schönen cremigen Sauce. Den restlichen Rucola dazu und kurz umrühren.

Und das war es schon – lecker, leicht und vegan!

You only need one pan for everything. First of all cut the garlic in big pieces and stir-frie it in some oil; just to give the oil the taste. Remove the garlic and frie the cutted toast to get some great croutons. After that caramelize the pear slices with some honey or  sugar – why? If you tell somebody you caramelized some stuff it always sounds like your are a great cook and you can make a good impression to them😉 Croutons and pear will be served with a little bit rucola. For the dresing mi some sweet mustard with a little bit balsamic vinigar and oil.

Cut the garlic and the tomatoes in little pieces and frie them – there is no need to clean the pan after caramelizing. Add the raw gnocchi and a little bit water with some salt. After the water is gone add some soy milk. The starch from the gnocchi will give you a great creamy sauce then. Add the left over rucola and that’s it – delicious, easy and vegan!

DSCF62991 DSCF62971 DSCF62951 DSCF6293

2 Gedanken zu “Gnocchi, Rucola & Nashis [VEGAN]

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s