Der Business-Farb-Code / The Business-Color-Code

businesscolors

Im Berufsleben herrscht in einigen Bereichen Anzugzwang. Für modische Neuheiten und Selbstverwirklichung ist dann nur die Freizeit gut. Die Anzugbrigade hat bestimmte Farbcodes; Farben für Stellungen, Wirkungen und Auftreten. Die Farbwahl kann entscheidend sein für das Weiterkommen im Berufsleben oder nicht. Das ist extrem oberflächlich und für jeden Individualisten schwer nachvollziehbar, aber Individualisten sind in der Regel auch nicht in höhreren Positionen anzutreffen: Zu eigensinnig, zu starr, zu viele eigene Ansichten. Ein Unternehmen möchte seine eigenen Interessen vertreten haben, nach seinen Vorgaben und Zielen und ohne „Lasst es uns doch einmal so probieren…“.

Aber warum trägt Bundesangie als einzige bunte Blazer auf Gruppenfotos und wieso ist die Businessabteilung im Laden voller dunkelblau, grau und schwarz und ein leuchtend hellblauer, gelber oder rosaner Anzug so verdammt schwer zu finden?

The business world has its own codes for dressing – which color for which position. Why are successful business men never wearing green, yellow or red? Individualists have no space for their style-self-fulfilments in that world. But individualists are usually not in higher positions – too wayward, too much own opinions, too unyielding. Companies want to realize their own standards and objectives; no space for „mabye.. if we try it in that way..“.

But why is out federal-angie the only person with colorful blazer in group pictures and why are colored suits so damn hard to find?

Um zu verstehen, warum manche Farben getragen werden, müssen wir uns erst einmal die Wirkung von Farben anschauen. Hier findet Ihr eine kleine Übersicht, welche Farbe was in uns bewirkt:

First of all we have to understand what we are feeling with a specific color:

ROT = Feuer, Blut, Liebe, Energie, Gefahr, Aggression

RED = Fire, Blood, Love, Energy, Danger, Aggression

GELB = Licht, Freude, Wissen, Täuschung, Egoismus, Neid

YELLOW = Light, Joy, Knowledge, Cheating, Vanity, Envy

GRÜN = Großzügigkeit, Harmonie, Neid, Gleichgültigkeit, Stagnation

GREEN = Generosity, Harmony, Envy, Apathy, Stagnation

BLAU = Ruhe, Vertrauen, Nachlässigkeit, Melancholie

BLUE = Calm, Trust, Neglect, Melancholy

WEIß = Reinheit, Unschuld, Empfindsamkeit, Reserviertheit

WHITE = Purity, Innocence, Sensibility, Guardedness

GRAU = Neutralität, Vorsicht, Langeweile, Zurückhaltung, Eintönigkeit

GREY = Neutrality, Care, Boredom, Aloofness, Monotony

SCHWARZ = Würde, Ansehen, Geheimnistuerei, Veränderlichkeit

BLACK = Majesty, Reputation, Secretivness, Variability

***

Fangen wir ganz oben an. Die höchsten Machthaber tragen fast ausschließlich schwarz. Diese Farbe suggeriert Macht und Würde, schafft eine Art Distanz. Sie wirkt geheimnisvoll und an einem Menschen in schwarz zweifelt selten jemand.

Die Ebene darunter darf auch mal auf dunkles Blau oder Grau zurückgreifen. Grau ist sehr traditionell und neutral. Eine Zwischenebene die Vertrauen sowohl nach oben als auch nach unten schafft. Blau hingegen wirkt sehr seriös und diplomatisch. Braun natürlich auch, das habe ich vergessen – danke für den Hinweis😀

Hemden sind eigentlich immer weiß. Sie zeigen Reinheit, „nichts zu verstecken“ und lässt sich eigentlich zu allem kombinieren,

Sobald die Führungsebene verlassen wird sind auch andere Farben zu finden. Hin und wieder sieht man Frauen in rosanen Kostümen. Rosa verbinden wir mit Naivität und Mädchenhaftigkeit. Eine Frau in Rosa schafft es nur sehr selten von diesen Attributen gelöst zu werden. Eine nette Kollegin, die sicher auch etwas kann, aber viel zu naiv um aufzusteigen.

Rote Anzüge sind auch sehr beliebt – der Träger ist sicher impulsiv, wechselt gerne seine Aufgabengebiete und vielleicht auch Arbeitgeber. Rot ist die Farbe der Gefahr – ein Rotträger möchte vielleicht am eigenen Stuhl sägen.

Natürlich gibt es viele Berufe in denen zwar eine gewisse Businesskleidung vorgeben ist, die aber Farbe zulassen. Oft handelt es sich dort um kreativere Berufe. Felder, die Seriösität fordern, sind da sehr starr.

Frauen und Männer können dann mit Accessoires das Einheitsgrau etwas aufpeppen. Männern bietet sich hier die Krawatte am besten und Frauen sind durch Tüchern frei. Ein farbiger Akzent kann durchaus hervorheben, sollte aber mit Bedacht gewählt werden und farblich abgestimmt sein.

Und warum trägt Angela Merkel dann immer wieder bunte Blazer neben den schwarzbeanzugten Herren? Weil sie es kann. Weil sie sich in einer Position befindet in der sie ihre Vorliebe für farbige Oberbekleidung ausleben kann. Wer sollte es ihr verbieten?

***

Let’s start at the top – black suggests strength and majesty, but keeps a kind of distance at the same time. Black seems to be mysterious  and nobody doubts in sombody in black.

Blue and grey are for high positions, but not at the top. Grey seems to be very neutral and traditional. Blue serious and diplomatic. Perfect for people working with the top positions and the common staff as a kind of arbiter.
Brown as well, I forgot brown.. thanks for telling me.🙂

Shirts are usually white – Purity, „nothing to hide“ and fits to everything.

Now we’re leaving the leading positions. Sometimes you can see women wearing pink. Pink suggests naivete and femininity. Women in pink are great colleagues with maybe a good knowledge but they’re way too girly for the good positions; it’s hard to get out of these attributes for them.

Red is also famous – the color of danger! People wearing red are too impulsive, changeable, maybe they want to underminde the own position.

There are professions were you can wear business clothes in those colors, of course. But usually these are more creative professions. If you are working in a very serious business you have to appear serious as well.

If you want to add some color, neckties for men and nice scarves for women are perfect. Be careful in selection; mind that the colors should fit together and it schouldn’t be too much.

But, shouldn’t Angela Merkel wear black? Why is she wearing colors? Becaue she can! Who should tell her not to? In her position she can pursue her passion for colors!

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s