Volkswagen feat. Music

Na, noch nichts vor heute Abend? Oder morgen Abend? Oder übermorgen? Ich war mit dem Herrn Thaler gestern Abend bei electrified! von Volkswagen. Es handelt sich dabei um eine Veranstaltung vom 08. bis 21.03. im ehemaligen Flughafen Berlin Tempelhof. Im Hangar 2 treten jeden Abend verschiedene Musikacts auf für einen tollen Preis.

Ich musste mit dem Herrn Thaler unbedingt gehen. Montag? Egal! Früh raus zur Arbeit? Egal! Klausur am Mittwoch? Egal!

Parov Stelar! Und dann auch noch für nur 18 Euro! Da war nicht viel mit nachdenken. Ich bin 27 Jahre alt; da darf ich auch an einem Montag feier gehen😀
IMG_20140310_200026

Der Herr Thaler war etwas genervt und müde und alles andere als eine stimmungsvolle Begleitung, aber das weiß man ja nicht, wenn man die Karten kauft. Begonnen hat die Veranstaltung jedenfalls um 20 Uhr mit einem DJ, der angeblich eine Mischung aus Hip Hop, Punk und Electro spielen sollte. Rampa nennt sich der Gute. Leider die falsche Wahl oder die falsche Zeit. Ich mochte die Musik, aber es ist eher Absackermusik; Cocktailbarklänge; nichts zum Anheizen. Hätten sie ihn als letzten auftreten lassen, wäre das perfekt gewesen! Hip Hop und Punk suchte ich in den Liedern jedoch vergeblich.

Danach kamen die The Carlson Two. Ein Electrowing-Dou aus Berlin. Sie starteten wirklich super, ließen dann aber leider nach. Ab und zu schafften sie wieder einen kleinen Höhepunkt, aber so ganz gelang es ihnen dann nicht mehr. Man muss jedoch auch dazusagen, dass der Großteil des Publikums wegen Parov Stelar da war und 3 Stunden „Vorband“ einfach zu viel sind – auf einen Montagabend😀

Jeder erhielt 1,5 Stunden und so kamen gegen elf dann auch endlich die Hauptakteure des Abends. Meine Liebe dazu kennt Ihr ja bereits. Leider ohne Zugabe schafften sie es aber mal wieder die Menge zum toben zu bringen.

Auf solchen Veranstaltungen lernt man auch immer unglaublich viel. Bei der Beobachter der anderen Besucher fiel uns auf: wir vergaßen prallgefüllte Rucksäcke und Schlafsäcke auf dem Rücken mit uns herumzuschleppen; Neonteile zu tragen; viel Glitzer ins Gesicht zu schmieren; Zehenschuhe anzuziehen und die Sonnenbrille in dunkler Location zu tragen. Mit Blick auf die VIP Lounge hätte ich wohl auch mal meine Fahrzeugpapiere mitnehmen sollen. Mangels VW-Mitarbeiterausweis hätte ich mich so wenigstens als VW-Fahrerin ausweisen können.. Nun gut, blieben wir also beim gemeinen Fußvolk. Mein T-Shirt fand allerdings viele Blicke und schwirt nun irgendwo im WWW als Foto via fremder Menschen herum.

Grundsätzlich ist die Veranstaltung eine super Idee. Die Location ist klasse. Herr Thaler bemerkte irgendwann die Schleichwerbung in Form der Fahrzeuge die ausgestellt an den Seiten standen. Ich machte ihn dezent darauf aufmerksam, dass es hier nicht um Schleichwerbung, sondern eine ganz genau geplante Werbeveranstaltung zur Gewinnung junger Kundschaft handelt. Unabhängig davon sind die musikalischen Acts wirklich gut gewählt und preislich im Rahmen von 13 bis 20 Euro pro Abend top! Einen Plan über die Acts findet Ihr hier und den Abschluss bildet dann Fritz Kalkbrenner am 21.03. – Karten gab es online (ob es sie immer noch gibt weiß ich nicht); am Eingang der Location gibt es aber eine Abendkasse, wo noch Karten spontan erworben werden können.

Falls Ihr also noch nicht wisset, was Ihr in den nächsten Tagen machen möchtet, fahrt nach Berlin und geht feiern😀

In der Rasiospotwerbung heißt es immer „Wenn Berlin einen Sound hätte, welcher wäre es für Dich?“ und ich muss klar sagen, das ist der Sound den Berlin für mich hat:

20140310_201513 20140310_201652 20140310_202858 20140310_203326 20140310_211857 20140310_212015 20140310_212218 20140310_213529 20140310_225457 20140311_001403 DSCF6278

Sorry guys, you need to be in Berlin right now for that event!

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s