Mal ‚was ganz Neues.. / Something very new..

Quelle: iofp.de

 

Gestern Abend liefen ja die ersten Folgen „Witches of East End“ über die deutschen Mattscheiben und schon bei der Vorschau dachte ich mir: Ob das gut geht?

Das erste Mal den Trailer gesehen dachte ich gleich an ein Remake von Charmed, aber es soll ja was ganz tolles Neues sein.

Nun, sehen wir uns die Eckpunkte etwas genauer an:

Yesterday evening the first season of Witches of East End started in german TV and while I saw the preview first time, I thought: oh oh.. how should that work? Seems to be a remake of Charmed.

Let’s have a look at some facts:

– 3 – 4 Hexen (Schwestern-Konstellationen)

– dunkelhaarige Schönheiten

– wunderschönes großes Haus im viktorianischen Stil

– dezente Männerprobleme

– magische Kräfte wurden von Mutti in der Kindheit unterdrückt, bis sie sich ihren Weg in’s Leben der Frauen bahnen

– ein Zauberbuch, dass keine von uns hätte schöner malen können

– die Sache mit den Katzen, Parallelwelten in Bildern und frühere Leben die die Figuren wieder einholen verbuchen wir mal unter „muss in eine Hexenserie halt rein“

Na, welche Serie habe ich beschrieben? Richtig.. beide! Also in der Grundkonstellation unterscheiden die sich schon enorm.. e-norm! Nach dem Aufriss gemäß der Vorschau erwartete ich etwas ganz Großes. Die ersten beiden Folgen waren nun aber irgendwie so langweilig, dass ich nebenbei lieber die Präsentation zur Belegarbeit für „Einführung in die Vertragsgestaltung“ erstellt habe. Aber man soll den Morgen ja nicht vor dem Abend verfluchen, oder irgendwie so war das doch.

Vielleicht entwickelt sich da ja noch tiefere Spannung. Auffällig sind die Parallelen nun aber schon. Die Mutter kann mit der fürsorglichen und manchmal pessimistischen Obermutter Piper gleichgesetzt werden, Wendy als leicht außenstehende im Dreiergespann mit ihrer dezent rebellischen Art ist die 20 Jahre ältere Paige, Freya als große und verantwortungsbewusste Schwester ist eine nette 21ste-Jahrhundertversion von Prue (stirbt sie auch zeitig?) und die kleine und leicht naive Schwester ist natürlich die süße Phoebe.

„Never change a winning team“ mag vielleicht in Sport und Wirtschaft funktionieren, aber von solchen Reboots, die sich die Erfolgsvorgänger als Beispiel nehmen halte ich nichts. Habt Ihr die Serie gesehen und was haltet Ihr davon?

– 3 to 4 witches (sister constellations)

– dark haired beauties

– a beautiful house in the victorian style

– some problems with men

– the power were restrained from the mother until they came out

– a great magic book nobody of us could paint in a better way

– and the stuff with the cat and parallel world in paintings and pre-existences who affect the present life is just a must for all witchcraft series; let’s say it in that way

So, which series did I explain? Right, both. The basics are very equal; too equal!  I expected somethings really great after the preview and it was that great, that I made my ppt for the exam project beside. The parallels are damn big: the mother could be alltime pessimistic mother superior Piper; the sister Wendy could be a younger version of the rebellious and always a little bit aside Paige; the big sister Freya is defenitly the powerful Prue (will she die that early as well?) and the little and naive sister is Phoebe. No doubt.

„Never change a winning team“ might work in sports and economy, but I don’t like those reboots of series which worked very successful as long as they were on air. Have you seen the series and what do you think about it?

2 Gedanken zu “Mal ‚was ganz Neues.. / Something very new..

  1. Ich mochte Charmed anfangs sehr gerne später wurde es mir einfach ein wenig zu übertrieben. Die neue Serie habe ich bisher nicht gesehen, wenn du aber nebenbei noch was ausgearbeitet hast, habe ich auch anscheinend nicht so viel verpasst😉

    • haha nee glaube nicht; aber es ist wie charmed am anfang war.. eher seichtere geschichten. wenn ich mir die letzten folge anschauhe scheinen die ersten wie nur das intro der letzten😀 also so die erste staffel charmed kommt mit witches of east end sehr gleich

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s