{Was anziehen zu.. ?} Abiball / What to wear.. ? Prom

Abiball_Kleid

Wir hatten schon lange kein „Was anziehen zu.. ?“ mehr und ich finde, es wird mal wieder Zeit. Und was steht für viele gerade modetechnisch an? Was bereitet den gerade Volljährigen momentan so richtig Kopfzerbrechen? Was lässt Mami und Papi so richtig grau werden? Der Abiball!

Mein Abiball war eine Katastrophe.. Ich hatte mir ein ganz hübsches Kleid im Internet herausgesucht; schwarz, lang, Neckholder mit einer rosa gestickten Blumenborte von der rechten Schulter zur linken Hüfte. Mein Papa kaufte mir rosa Schuhe – eigentlich ein Joke; sie kosteten 3 Euro, ich war noch dem Rosa abgeneigt und eigentlich waren sie da auch noch viel zu hoch für mich und auf den Scherz „Die will ich unbedingt haben!“ sagte er: „Wenn du die dann trägst, kaufe ich sie dir!“ und schon waren sie mein. Kleid bestellt, Schuhe gekauft und der Abiball rückte näher. Es handelte sich um einen Onlineshop, der die Kleider direkt schneidert; gegen Vorkasse. Zwei Wochen vor dem Ball bekamen wir die Info, der Shop wäre insolvent und ich würde das Kleid nicht mehr bekommen. Ich war so traurig. Ich war schon überglücklich ein Kleid in Größe 50 gefunden zu haben, zu einem vollkommen moderaten Preis (etwa 120 Euro, wenn ich mich recht erinnere) und dann machen die pleite! Das Geld war weg, es sollte ein Kleid aus der Insolvenzmasse geschickt werden und das gefühlte 5 Minuten vor dem Ball. Ich bekam auch ein Kleid. Eine 36. Schwarz, mit Glitzersteinchen. Selbst meine sehr schlanke Freundin passte nicht hinein. Ich versuchte es zu verhökern um den Verlust zu minimieren, aber keiner wollte dieses Beerdigung schreiende Ding haben. Meine Cousine nam es letzten Endes. Ich musste dennoch ein Kleid finden.. damals, 2006, als Plus Size Kollektionen noch gar nicht salonfähig waren. Und noch schlimmer: 120 Euro waren ja schon in en Sand gesetzt, nun find mal was preiswertes. Und ich dann noch dazu: Kleid? Wtf?

Es wurde ein Overall; den wir beim Schneider auch noch etwas ändern ließen – so furchtbar! Das soll Euch nicht passieren und so möchte ich versuchen ein paar Ideen zu liefern, wie Ihr Euch zum Abiball gut kleiden könnt ohne dabei ein halbes Vermögen auszugeben.

Beim Abiball soll es immer etwas hübscher sein. Es ist der erste richtige Moment zum totalen Overdressing für die meisten – und für viele auch das letzte Mal. Der Trend hat sich von der maßgeschneiderten Ballrobe zum etwas-zu-chic-für-den-Club-Partykleid gewandelt. Mittlerweile darf es ruhig mal kürzer sein; aber ich würde dennoch bei Knielänge oder eine Handbreit über dem Knie bleiben – für Speckbeinchen ohnehin die beste Wahl.

Das grundlegende Basic, egal welches Kleid: Figurquetschteilchen. Shapewear ist an diesem Abend Euer bester Freund! Das Foto wird Euch Euer Leben lang begleiten und Ihr könnt irgendwann den Bauch nicht mehr einziehen. So ein Figurquetscher macht einen richtig guten Job für Euch!

Neben der Shapewear ist der nächste wichtige Posten, der gerne auch teurer sein darf, das Schuhwerk. Unterschätzt nie die Kraft eines guten Schuhs! Eure Füße werden Euch einen preiswerten Schuh an diesem Abend nicht danken und Ihr wollt doch so lange wie möglich feiern können – denn genau das habt Ihr Euch auch verdient!

Gönnt Euch an diesem Tag Haare und Make Up vom Profi; vielleicht vorher noch einen Gang zur Kosmetik. Erst Haare und Make Up machen den Look perfekt und schlichte Kleider bekommen eine ganz andere Wirkung.

Kurven sollten unterstützt werden. Dekolletés gezeigt. Taillen geformt. Accessoires werten auch ein preiswertes Kleid enorm auf. Eine Stola kann ein schlichtes Kleid teurer erscheinen lassen. Kleine Boleros eventuelle Problemzonen an den Armen verstecken. Schmuck einen Hingucker zaubern.

Von klassisch über elegant zu romantisch könnt Ihr aus allem wählen. Versucht nur nicht Euch in etwas zu stecken, das Ihr nicht seid. Wenn Ihr sonst nie Kleider tragt, schaut Euch vielleicht nach etwas schlichtem um. Wenn Ihr lieber einen Rock mögt, guckt nach einer tollen Kombination mit einer Bluse oder einem Blazer. Soll es am Ende doch eine Hose sein, tragt sie, solange es das Outfit ist, indem Ihr Euch am wohlsten fühlt. Ihr müsst an diesem Tag auf der Bühne stehen, vor vielen Leuten, gefühlte 10 Stunden Reden lauschen und am Ende eine rauschende Partynacht durchleben.. und das schlimmste: es werden viele Fotos gemacht. Denkt daran, die Fotos auch noch Euren Kindern ohne Peinlichkeit zeigen zu können und ohne „Boah, sowas habt Ihr damals getragen… schrecklich!“ – Ihr solltet dann stolz sagen können „Ja, fanden wir hübsch“ und nicht „Ja, ja.. bereue ich auch heute noch“.

Genießt den Tag!

abiball_prom_outfit1 abiball_prom_outfit2 abiball_prom_outfit3

My prom outfit was horrible and I don’t want you to have the same problem. I ordered a dress online and the shop closed befor I got my dress caused of bankruptcy. The dress for prom is important; it’s maybe the second important dress in your life. Finishing school is a great moment to dress up more than ever and I hope you can find some inspiration in my examples. In 2014, the dresses become more „party“ than old-fashioned long dresses tailored just for you. You can choose if you want to be elegant, classy or romantic – just give it a little bit more than you would do for a wedding or similar events. Lash out on a make up and hairstyle made professionally – it’s you night and you will have to make a lot of pictures, stand in front of a lot of people, dance the whole night.. also invest in good shoes; your feet will be very happy about it. Enjoy the night!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s