{Sonntagskolumne} Wie man einen George geheiratet bekommt

Diese Woche in den Medien so „Goerge Clooney heiratet!“ und alle Frauen so „Och nööö!“..
Der überzeugte geschiedene Ledige wird es tun und sich am Montag für den Rest der Frauenwelt verabschieden. Doch wie hat die Frau das gemacht; ihn festgenagelt, wo es doch all die anderen nicht konnten? Wie schafft man es, einen Beau wie Goerge an die Kette zu legen? Und was ist denn bei der Frau nun anders, als bei all den anderen, dass sie nicht jahrelang an seiner Seite unberingt verbingen musste?
Vergleicht man seine verflossenen Eroberungen mit der aktuellen fällt etwas ganz klar auf: Sie braucht ihn nicht. Sie hatte bereits vor ihm eine Karriere und sie wird vermutlich auch nach ihm noch eine haben. Sie bewegt sich nicht in der Showbranche, ist kein Model und hat auch sonst keine großen Ambitionen in Hollywood groß rauszukommen.
Passend zum letzten Thema „Was Frauen wollen..“ gibt es also auch Dinge, die Männer gerne wollen. Will man sich eine berühmten Mann wie Goerge angeln, sollte man ihn nicht als Auszeichnung, Sprungbrett oder Geldbeutel ansehen. Ganz offensichtlich. Aber, welchen Vorteil hat es denn dann einen berühmten und reichen Mann wie ihn als Partner zu haben?
Nun, keinen. Man hat einen ganz normalen Kerl, ohne Privatleben, aber etwas mehr Geld auf dem Konto.
Freuen wir uns also für die neue Frau Clooney, die sich ja in ein paar Jahren bei der Scheidungsschlacht selbst vertreten kann und vermutlich selbst auch noch einen tollen Ehevertrag aufgesetzt hat und widmen wir uns wieder dem 08/15-Alltagsmäuschen, der uns weder für eine jüngere Unterwäschetussi von Seite 3 verlassen, noch in seiner Midlifecrisis anfangen wird als Stuntman seiner Karriere wieder etwas Schwung zu verleihen.
Und wenn wir 40 und selber erfolgreich sind können wir ja immer noch den Goerge Clooney jener Zeit ehelichen.

 ***

This week in the media „Goerge Clooney’s wedding?“ and all the girls say „Oh nooo!“…
The convinced divorced Single is going to depart from all the women. But, how did she get him; all the others failed? How can we nail doen a beau like Goerge? And what’s the difference between her and all the other girls before?
Well, comaring all the other with the new wife, one thing is obvious: She was successfull before George and she’ll be afterwards. She’s not in the whole showbiz thing, not a model and she don’t wants to make a career in Hollywood.
So, respective the last post „What girls want..“, there are aome things guys like. If you want to have a rich and famous man like Goerge, you shouldn’t treat him as an award, springboard or purse. Obviously. But, could somebody show the benefit in having a guy like him?
Well, there is none. You have only an ordinary without private life but tons of money.
Let’s delight her marrying Goerge Clooney, the lady who might be able to defend herself best at a divorce and who probably made her own prenup and go over to the standard guy, who won’t leave us for a younger underwear chick nor starts a stunt man career caused of midlefe crisis to improve his career.
After turning 40 and being successfull, we can go over marrying the Goerge Clooney of our time.

2 Gedanken zu “{Sonntagskolumne} Wie man einen George geheiratet bekommt

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s