{Lifestyle} Noch ein 08/15 Body oder doch was persönliches?

spreadshirtheader

Ein neuer Erdenbürger steht schon in den Startlöchern und wartet darauf seinen Eltern das schönste Weihnachtsgeschenk zu machen. Das Kinderzimmer nimmt Gestalt an, die Umgebung kramt die Babykisten heraus (Endlich wird man die Sachen los..) und alle anderen machen sich Gedanken um ein schönes Geschenk. Was schenkt man aber: Etwas für das Baby? Etwas für die Eltern? Sollten nicht beide etwas bekommen? Nur der Mutter oder auch dem Vater und wenn beiden, was nutzt beiden? Soll es nur was zum rumstehen und gut aussehen sein; soll es richtig was nutzen und verstehe ich unter sinnvoll das gleiche wie die neuen Eltern? Etwas persönliches ist immer eine gute Wahl und wer selbst künstlerisch eher untalentiert ist, kann bei Spreadshirt.de sicher fündig werden!

Ich habe schon eine Idee, was ich den Eltern schenken werde und ich halte das sogar für eine ganz gute Idee.. die Gefahr, dass sie das anders sehen ist da, aber das ist mir wurscht.. so; da muss man einfach mutig sein. Doch auch der kleine Caesar Chill Coolio braucht etwas zur Begrüßung. Er wird mit Klamotten, Spielzeug und all dem anderen Gedöns überhäuft werden, da braucht er von mir eigentlich nichts mehr. Dennoch soll er etwas bekommen und ich dachte mir: Was braucht so ein Neugeborenes eigentlich wirklich? Das pupst doch nur, schläft und hängt an Mutterns Brust. Ein Mützchen ist nie verkehrt! Das Kind kommt im Winter zur Welt (welch Ironie, wenn Ihr den Nachnamen kennen würdet..) – der Bedarf ist also eindeutig da!

Spreadshirt bietet seit 2001 jedem die Möglichkeit persönliches, witziges oder ausgefallenes auf verschiedenste Textilien zu drucken. Ich habe die Möglichkeit genutzt für den kleinen Caeser Chill Coolio ein Mützchen zu gestalten. Es ist ganz einfach: Ein Babymützchen raussuchen; je nach Alter gibt es da ja verschiedene und dann die Farbe wählen. Ich fand kitschiges und stereotypes Babyblau sehr passend. Danach begann der schwere Teil: das Design! Soll ein Motiv rauf, ein Spruch oder nur ein Schlagwort? Ich schaute durch die Vorlagen und blieb an Prachtzwerg hängen – nicht zu aufdringlich, nicht zu frech, nicht zu langweilig. Eine eindeutige und selbstbewusste Aussage und bei den Eltern wird er das auch werden. Dann noch hier die Farbe der Schrift ändern, dort eine schöne Schriftart auswählen und richtig platzieren und schon war sie fertig: die Prachtzwerg-Babymütze für den Kleinen. Neben Mützchen gibt es aber auch Strampler, kleine Shirts oder Teddybären. Es gibt unzählige Kombinationsmöglichkeiten und wer in den Vorlagen nicht fündig wird, kann natürlich auch selbst kreativ werden – individueller geht es kaum!

mützchen640

Dieser Post entstand mit freundlicher Unterstützung von Spreadshirt.de.

2 Gedanken zu “{Lifestyle} Noch ein 08/15 Body oder doch was persönliches?

    • ich hab soviel ahnung von den sachen, dass ich jetzt eine ganze weile überlegen musste was denn bitte ein u-heft sein soll 😀

      sehr niedlich auf jeden fall!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s