{Lifestyle} International Day: Sweat Pants

10941122_10203112856531934_3368534088142171440_n„If you put on a sweat pants in the afternoon, you only leave the house if it burns – the law demands it!
„Wer Jogginghosen trägt hat die Kontrolle über sein Leben verloren!“ – Karl Lagerfeld, April 2012

Und dann schickte er seine Models vollkommen außer Kontrolle über den Catwalk.

Heute ist Internationaler Jogginghosentag – tragt Jogginghose wohin auch immer Ihr geht, heißt das Motto und ich bin dabei! Yehaa! Okay, bei mir ist oft Jogginghosentag und ich gehe auch damit in die Öffentlichkeit, aber zur Arbeit und in die Uni habe ich bisher doch noch geschafft, mir eine ordentliche Hose anzuziehen. Zuhause gilt aber das klare Motto: Jogginghose an, Professionalität aus.

„Those who wear sweat pants, lost the control of their lifes!“ – Kar Lagerfeld, April 2012

Today is the International Sweat Pants Day – wear them where ever you go and I’m in! Yehaa! Okay, I wear them quite often and I do leave the house with them – but at work and university I always choose „real“ pants. At home I def. follow: sweat pants on, professionality off.

Es geht allerdings auch anders. Ich hatte Euch ja schon einmal dieses Outfit gezeigt; Jogginghose mal stylisch, fernab von Schlabbershirt und Turnschuhen.

That you can combine sweat pants in a more stylish way I showed you with this outfit a few months ago.

sweatpants

Ich finde ja, die Jogginghose ist eine der besten Kleidungsstücke, die die Menschheit je hervorgebracht hat. Sie schneidet nicht ein, sie wärmt, es gibt sie in so viele verschiedenen Formen, Farben, Stoffen – sie ist ein echtes Multitalent. Wer sie richtig kombiniert könnte sie sogar in der Zivilisation beruhigt tragen. Der Trend „Jogginghose“ ist ja auch noch gar nicht so lange her.

Wieso hat sie also so einen schlechten Ruf?

Es könnte vermutlich schon am Wortlaut liegen: Jogginghose geht ja noch, im Englischen heißen sie aber Sweat Pants. Will man etwas tragen, dass Schweißhose heißt? Da hätte sich der Erfinder etwas besseres einfallen lassen sollen. Dann ist sie ja ursprünglich für den Sport gedacht und thematisch behaftete Kleidung trägt man nicht: Badeanzüge nur am Strand, Sicherheitsschuhe nur bei der Arbeit, etc. – da denken wir ein wenig engstirnig. Das hat sie auch noch den Ruf, nur von Menschen getragen zu werden, die den ganzen Tag keiner Beschäftigung nachgehen oder sich nichts besseres leisten können – wenn ich mir manchmal anschaue, was so eine Hose kostet, kann das bei Weitem nicht hinhauen.

Macht mit!

Die Joggingbuchse ist schon ein geiles Teil und wir sollten sie viel öfter tragen (dürfen) – wenn doch sogar Kaaaaarl (das Lama?) sie seinen Models überwirft!

Macht mit am heutigen Jogginghosentag – auch wenn es nur der halbe Tag Zuhause ist; das ist gar nicht schlimm! Zeigen wir der Jogginghose, dass wir sie lieb haben, denn sie wird immer für uns da sein, sich nie beschweren, wenn wir sie bekleckern und sich jederzeit wärmend um uns hüllen, wenn wir einmal traurig sind, frieren oder einfach etwas kuscheliges brauchen. Nebenbei erwähnt ist heute übrigens auch Internationaler Kuscheltag – wenn das kein Zeichen ist!

Ihr könnt auch etwas gewinnen! Postet hier Euer Foto in Jogginghose und gewinnt welche! 😀

Seid Ihr dabei?

***

I think, we should wear sweat pants more often. They are the best pants the world ever invided – soft and warm and cosy. Why do they have such a bad reputation? I guess, it just because of the name. Who wants to wear something that sounds like „sweat“..? They’re also made for sports and people don’t wear clothes made for a special category (bathingsuits at the beach, safity shoes at work, …) and they have the reputation to be worn by poorer and unemployed people – but, seriously, the prices of some speak another language

Be with us!
We should wear them more often and even Karl used them for a collection – try it and if it is just the time after work, it doesn’t matter. Let us show the sweat pants we love them even though they don’t nag if we spill sauce down on them. The pants will always give us a warm feeling if we are sad, cold or simply need a hug. By the way, it is International Cuddling Day as well, today!

Are you up for it?

 

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Styling veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

9 Gedanken zu “{Lifestyle} International Day: Sweat Pants

  1. Echt toll kombiniert! Im Büro würde ich zwar keine Jogginghose tragen, aber sobald ich zu Hause bin, ist das tragen Pflicht. Es gibt ja momentan auch so tolle Modelle, da ist man selbst mit Jogginghose besser angezogen, als manch andere 😉

    • Oh ja, es kommt auch etwas auf’s Büro an – wäre ich mit Jogginghose (egal wie hübsch) in der Bank aufgetaucht, hätte mich „Style“ vermutlich den Job gekostet 😀

  2. PRO Jogger würde ich von mir behaupten – zuhause absolut in Ordnung. Für ‚draußen‘ suche ich noch eine bequeme, die aber nicht allzu weit und langweilig ist, damit ich sie cool wie du zum Blazer kombinieren kann. 😉

    Liebste Grüße,
    Rina von Adeline und Gustav

    • Ich hatte bei C&A letztens eine in der Hand, die war nicht ganz so Sporthose – sah toll aus und ich war dann doch zu faul sie zu kaufen und am gleichen Abend habe ich so eine Hose kombiniert gesehen und nun hoffe ich sehr, dass sie noch da ist wenn ich morgen wieder hinfahre nach der Klausur – ansonsten habe ich einfach Pech gehabt 😦

  3. Liebe Romy!

    Mit deinem ersten Bild hast du mir ein Lächeln auf die Lippen gezaubert. Ich hab total verschwitzt, dass heute Jogginghosen Tag ist. In der Schule war das damals ein richtiger Hype und nahezu jeder ist mit einer Jogginghose aufgekreuzt 😀 Ich werde mich jetzt gleich in meine werfen 🙂 Und ja, du hast Recht. Jogginghosen sind nicht gerade günstig, darum versteh ich auch nicht gerade, wo das Assiimage herkommt. Wenn ich bedenke, wie teuer meine war…. NA JA 😀

    Liebste Grüße
    Lisa

    PS: Du hast so etwas von Recht. Es gibt keinen besseren Obstkuchen als Heidelbeerkuchen ❤ … wenn ich fragen dürfte: Welchen Heidelbeersirup hast du denn probiert? Ich wäre da ziemlich neugierig 🙂

  4. Also ich sitze hier in meiner Jogginghose… würde ich auch, wenn ich nicht nachher noch zum Sport gehen würde (letzte Step- und Zumbastunde mit der Trainerin, weitere Zukunft ungewiss). Jogginghosen sind toll und man fühlt sich gleich zu hause. Aber in die Öffentlichkeit gehen würde ich damit nicht. Selbst zum Supermarkt gleich um die Ecke nicht. Obwohl ich zugeben muss, dein oben gepostetes Outfit sieht echt gut aus!
    Ein hoch auf die Jogginghose!
    Liebe Grüße, Katha

    • Ah das hatten wir auch und ewig nur ausweichkurse .. für Zumba ist wieder wer da aber die die jetzt den step macht… das gefällt mir gar nicht. War auch so gerne da 😦

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s