{Styling} In Vorbereitung auf die FestivalSaison

Der Buddelkastenfreund und ich waren am Wochenende sehr fleißig und sind rein aus Recherchezwecken mal ausgegangen. Normalerweise tun wir soetwas ja nicht, und schon gar nicht zu solchen Elektrobumsdingern.. aber es musste einfach mal sein, um herauszufinden, was wir im Sommer tragen müssen um zu den coolen Kids zu gehören.

Last night, the kindergarten buddy and I made some researches for the upcoming festival season to find out, how to dress fancy and nice to be part of the cool kids gang.

Der perfekte Style für den männlichen Hobbytänzer

Wichtige Teile für ihn sind ganz klar einfache weiße Unterhemden; idealerweise Feinripp um die aufgepumpten und zugehackte Oberarme gut in Szene setzen zu können. Dazu eine nicht allzu hübsche Badehose und quer über Schulter und Bauch muss eine Bauchtasche hängen. Lässig im Nacken liegt ein kleines Handtuch [Ihr erinnert Euch] und besonders wichtig, wenn es dunkel ist: coole Sonnenbrille! Der modische Hobbytänzer trägt auch den Einheitshaarschnitt frisch vom Bundeswehrfriseur. Glücklicherweise kann er frei wählen zwischen Turnschuhen, Latschen und Arbeitsschuhen für die Füße.

The perfect style for men you can see below – tank tops are important to show the very strong arms with all the great tattoos nobody likes. Shorts, a little ugly and a bumbag across shoulder and tummy combined with a small towel around the neck make the look perfect.

 

menfestivaljoke

 

Bei den Damen wird es farbenfroh

Die Festivaldame setzt auf eine Mischung aus Prakmatismus, Farbe und auf alles vorbereitet sein. Was dem Herr seine Bauchtasche ist der Dame ihr hübsch bedruckter Turnbeutel. Ein fancy bedrucktes Top, idealerweise bauchfrei findet seine Kombination mit weißen, knallengen Jeans oder Jeansshorts mit schwarzen Leggings darunter. Die Frau trägt mit Fell gefütterte schwarze Stiefel mit Pfennigabsatz (über der weißen Hose!) oder ordentliche Gesundheitslatschen. Wer hat, trägt einen sehr auffälligen, idealerweise neonfarbenen BH – wer nicht hat, muss halt kaufen. Haare sind, denke ich klar: Knödel uffem Knödel oder sehr sehr eng nach hinten gebundener Pferdeschwanz.

Girls love colours and need gym bags instead of the bumbags. Neon is essential and some fancy prints on the shirts. Birkenstock are perfect or, if you don’t have some, take black boots with thin heels over the very very tight white jeans.

ladiesfestivaljoke

 

Natürlich können die Styles auch gemischt werden. Damen tragen gleichermaßen Handtuch im Nacken, wie die Herren coole Sprüche die kein Mensch versteht auf den Astralbodyhüllen. Da dürft Ihr ganz frei sein und Euch austoben – das ist ein Festival, da interessiert das eh kein Schwein!

Of course, you can mix up the styles and wear a towel around your neck as a girl as well or boys are okay with those fancy shirts, too. Be creative – it’s a festival and noboy cares!

2 Gedanken zu “{Styling} In Vorbereitung auf die FestivalSaison

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s