{Food} Vapiano Risotto Americano Inspired

Ich war letzte Woche mit Tinchen und Vroni bevor wir uns ins Massen-Samstags-Berlin-Shoppinggetümmel warfen noch bei Vapiano Mittag essen und es gab ein saisonales Special für mich: Risotto Americano. Eine sehr leckere Geschichte, wie ich feststellen musste und daher dauerte es nur eine Woche bis sich ein davon inspiriertes Reisgericht in meiner Pfanne wiederfand – und ich freue mich schon darauf die Reste aufzuwärmen..

I was at Vapiano with Tinchen and Vroni before we went through the saturday-berlin-shopping-masses last week. I had one of the saisonal specials calles Risotto Americano and it only took one week until an inspired version was cooking in my pan – and I am excited to eat the left overs this week..

risotto_chili

Wir brauchen an sich nicht viel / We don’t need much:

Chili Cabanossi oder eine andere scharfe Salami / spicy chili salami

3 Tomaten / tomatoes

1 Paprika

1 Zwiebel / onion

2 Knoblauchzehen / garlic

1 EL Tomatenmark / 1 Tbsp Tomato Paste

etwas Wasser / some water

und gekochten Reis / cooked rice

***

risotto_americano

Beim Reis nehmen die Kochstreber unter uns natürlich Risottoreis – alle anderen, eher prakmatisch veranlagten Menschen begnügen sich auch mit Basmati oder so. Hauptsache wir haben gekochten Reis, den wir dann unterrühren können.

Die Salami wird in kleine Stücke geschnitten und ohne Fett in der Pfanne angebraten. Die Wurst lässt beim Braten genug Eigenfett und hat so schon genug, da müssen wir nicht noch etwas extra drauf kippen; es hackt auch so nichts an. Paprika und Zwiebel schön klein schneiden und hinzufügen. Dann Tomatenwürfel und fein geschnittener Knoblauch. Das geht alles relativ schnell. Das Tomatenmark noch kurz mit anbraten und mit etwas Wasser einköcheln lassen. Wer mag, kann hier noch würzen – die würzige Wurst sorgt allerdings schon für genug Geschmack und jeder, dessen Geschmacksnerven nicht von Fertiggerichten lahm gelegt sind, wird damit glücklich sein.

Den Reis einfach im Verhältnis 1:2 (Wasser) garen lassen. Wer auf Salz verzichten möchte, den Reis jedoch sonst nicht mag, kann auf Kräuter zurückgreifen – ich lege gerne Oregano oder Rosmarin mit in den Topf; es gehen aber auch andere Gewürze, wie Currypulver um den Reis zu aromatisieren. Ich habe etwa 250 Gramm des gekochten Reis in die Pfanne gegeben unter untergerührt. Daraus ergaben sich dann drei nette Portionen á etwa 300 kcal pro Portion.

***

hot_cabanossi_risotto

Stir-fry the cutted salami without any extra fat and add the paprika and onion. Short time later add tomato, tomato paste  and garlic and cook everything with some water. You don’t need to add extra spices; the salami gives enough taste. Add some rice and after about 10 – 15 minutes our „Risotto Americano“ is done! You will have about three portions with 300 kcal each.

***

risotto_americao_inspired

Not vegan, not even vegetarian, but gluten free.

(Leider habe ich nicht auf die doofe Kameraeinstellung geachtet und es auch in dem hellen Licht nicht auf dem Display gesehen.. aus mir wird nie eine Fotografin🙂 )

scharfes_risotto_cabanossi

Dieser Beitrag wurde unter Rezepte veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

4 Gedanken zu “{Food} Vapiano Risotto Americano Inspired

    • Es ist bei weitem nicht so lecker, wie das Original.. aber auch gut🙂 Ich mag Reisgerichte auch unglaublich gerne! Werde mir deins auch mal anschauen!

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s