{Sonntagskolumne} Das sind nur die Hormone, Schätzchen..

Neulich hörte ich eines immer wieder: „Bist du noch bockig? / „Bist du wieder lieb?“ und ich dachte mir nur so „Nööö!!!“..
Wie ein bockiges Kleinkind war mir klar: Nein, ich bin noch bockig und nicht lieb und zickig und weinerlich und … alles, was ich nur selten war. Alles, was so eine typische 08/15-Mainstreamfrau halt ist. Wie sie aus den Machowitzen daherkommt oder jeder „Frauenversteher“ aka Singlemann Ende Dreißig „weil die Auswahl scheiße ist“ beschreiben würde. Stimmungsschwankungen, zickig, emotional, Libido ist nur noch ein Reim auf Bahnhofsklo.

Und warum das alles: eine neue Pille. Ich habe ja vom Frauenarzt eine neue Pille bekommen; eine reine Gestagenpille und bis zur Erkältung war auch alles gut. Dieser heftige Männerschnupfen muss aber alles so durcheinander gebracht haben, dass ich mir all die furchtbaren Eigenschaften einer frustrierten Ehefrau angenommen habe. Ich kann locker flockig von null auf hundert in weniger als einer Sekunde wenn man das falsche Knöpfchen drückt und auch wenn Männer von von null auf hundert in wenigen Sekunden träumen, das dürfte wohl nicht damit gemeint sein.

Ich sehe die Sache aber positiv: Solange ich noch selber merke, dass die Uschi in mir gerade über’s Ziel hinausschießt und genau das macht, was ich bei anderen selber nicht haben kann, kann ich sie noch etwas zügeln und mir selber auf die Zunge beißen. Und ich hoffe, das pendelt sich irgendwann wieder auf mein „I don’t care“-Hormonlevel ein und bringt mir die innere Ruhe zurück.. und vielleicht auch noch ein bisschen weniger Bahnhofsklo und dafür mehr Libido.

***

Recently I heard one thing all again: „Still bitchy or nice again?“ and I said „Nooo!!!“…
Like a stubborn toddler I was sure: No I am not nice again, I am still bitchy and weepy and .. everything I seldom had been. Everything a run o the mine mainstream girl is. The ones meant in macho jokes or like those man who know how to read women but still single in the end of their thirties „because the choice is shitty“ describe often. Mood changes, bitchy, emotional, Libido just a rime to station loo.
And why: just because of a new pill I got from my doc. Till the flu everything was okay but that hard men’s flu must have changed everything, so I became that kind of frustrates wify. I am able to explode like a bomb if you press the wrong button right now.
But, I am still positive: As long as I recognize that inner bitch overstate the case I am able to handle that and stop her. And I hope it settles down in a future and my „I don’t care“ hormone level comes back with that inner silence.. and hopefully the station loo becomes a Libido again.

 

 

5 Gedanken zu “{Sonntagskolumne} Das sind nur die Hormone, Schätzchen..

  1. ooooh endlich kann ich wieder kommentieren! liebe Romy, ich wollte in letzter Zeit so viel schreiben, aber irgendwie funktionierte es nicht, hatte Probleme weil ich mich mit WordPress anmelden musste, wobei ich ja gar nicht mit WordPress arbeite?!? naja, easy, habs geschafft (glaub ich, merke wenn ich dann absende)😉 auf jeden Fall bin ich so wie oben beschrieben einmal im Monat!😀 normaler Zustand bei mir. aber hält nur höchstens 2-3 Tagen… dann hat Mann wieder Ruhe.😛

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s