{Food} Erdbeer-Rhabarber-Taschen und erfrischender Tee

Wir haben im Garten ganz viele Erdbeeren und sehr leckeren Rhabarber – was liegt also näher, als sich für die Prüfungszeit mit einem Erdbeere-Rhabarber-Gebäck zu verabschieden? Genau! Wenn Blätterteig und Pudding noch dabei sind. Und das habe ich einmal letzten Sonntag ausprobiert; die Großeltern, die spontan vorbeikamen und auch meine Eltern haben die Taschen für wiederholungsbedürftig erklärt und somit habe ich mich gestern Abend noch einmal dran gemacht.

Super einfach und schnell gemacht und als quasi Nebemprodukt springt auch noch ein toller Eistee dabei heraus.

I am going to leave work for about 4 weeks to get my exams done and as a little „good bye“ I made some nice puff pastry filled with strawberries and rhubarb out of our garden. It’s so desicious, easy and beside that we will have a great strawberry tea as well.

rhabarbertaschen

Wir brauchen für 4 Taschen:

1 fertigen Blätterteig / puff pastry

150 Gramm Erdbeeren / strawberries

50 – 60 Gramm Rhabarber / rhubarb

3 EL Zucker / sugar

1 Vanilleschote / vanilla

Vanillepudding / vanilla pudding

 

Für den Eistee brauchen wir außerdem noch frische Zitronenmelisse.

For the tea we need some lemon balm.

 

Die Blätterteigtaschen

Der Rhabarber wird geschält und in sehr kleine Stücke geschnitten und mit den geputzten und kleingeschnittenen Erbeeren mit Zucker und dem Inhalt der Vanilleschote etwa eine Stunde gut mariniert; ab und zu umrühren. In der Zwischenzeit kann der Vanillepudding gekocht werden und abkühlen. Den Saft der Erdbeer-Rhabarber-Mischung nicht wegschütten, sondern auffangen!

Den Blätterteig teilen wir in vier und die Stücke noch einmal in der Hälfte (also 8 gleich große Vierecke).

1 Blätterteig_Erbeeren

Ein EL Pudding wandert in die Mitte eines der Blätterteigblättchen. Darauf einen EL Erdbeere-Rhabarber und ein weiteres Blättchen oben auflegen. Vorher eingeritzt macht sich leichter als hinterher. Mit einer Gabel die Enden ineinander drücken und somit die Tasche schließen.

Der Backofen kann schon auf 220°C Ober-/Unterhitze vorgeheizt werden und die fertigen Taschen wandern dann für etwa 10 – 15 Minuten in den Ofen. Wenn sie goldbraun sind, sind sie perfekt.

Blätterteigtaschen rhabarber_blätterteig

Ihr könnt entweder bereits vor dem Backen etwas Zucker darüber streuen oder vielleicht auch danach etwas Zuckerguss oder Ihr lasst sie einfach so.

Erdbeertee rhabarbertaschen

Der erste Versuch via Instagram

Cut the rhubarb and the strawberries and marinade them with vanilla and sugar for about one hour and collect the juice. Cook some vanilla pudding and let it cool down. Then fill the pastry, bake it and it’s done! So easy! So delicious! Fresh, sweet, sour and it looks always great.

Der Eistee

Der Saft von der Erdbeeren-Rhabarber-Mischung kann entweder noch zu einem Sirup eingekocht werden oder schon so weiterverwendet. Einfach in ein Glas oder eine Karaffe etwas Saft geben und ein paar Stängel Zitronenmelisse hineingeben. Das ganze mit kochendem Wasser aufgießen und ziehen lassen. Erkalten lassen und mit Eiswürfeln servieren.

Use the juice as basis for a tea and fill it into a glas with lemon balm; hot water above and you can enjoy it hot or cold with ice cubes. It is a fresh tea any way.

erdbeer_rhabarber_Melisse erdbeer_rhabarber_tee

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Rezepte veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s