{Styling} Oh Schreck, oh Schreck, der Bügel ist weg! How-To: Bügel-BH reparieren

Viele Mädels werden das sicher kennen: man setzt auf Maschinenwäsche entgegen jedem Rat und holt am Ende den BH ohne Bügel wieder heraus. Hat doch aber die ganze Zeit super funktioniert! Nun, jetzt fehlt er halt. Gerade bei neuen BHs ist das ärgerlich, wenn man ihn gleich wieder wegwerfen kann.

Doch halt! Muss das denn sein? Kann man das nicht reparieren? Natürlich kann man das! Wie das geht und wie man solche kleinen Ärgernisse vermeiden kann, schauen wir uns heute einmal an.

DSCF8216

Woher den Bügel nehmen?

Solltet Ihr Mehrfachpacks kaufen und es gehen gleich zwei kaputt oder erst einmal nur einer und Ihr habt ihn aufgehoben, ist es das einfachste der Welt, ihn zu reparieren – der Bügel ist dann nämlich ganz genauso geformt wie der noch vorhandene.

Wenn Ihr keinen BH zum „ausschlachten“ da habt, ist es auch halb so wild. BH-Ersatzbügel gibt es eigentlich überall zu kaufen oder online zu bestellen, wo es auch Nähbedarf und Schlüppergummi gibt. Wichtig ist dann hier nur, dass Ihr zwei Bügel kauft, damit die Brust auch auf beiden Seiten gleichermaßen geformt wird.

DSCF8221

Und wie geht das jetzt?

Wenn Ihr einen Ersatzbügel habt, ist es ganz easy:

Schneidet den anderen BH auf und holt den Bügel heraus oder entfernt der verbliebenen Bügel, wenn Ihr zwei neue einsetzen müsst.

DSCF8217

Schiebt die Bügel hinein und guckt, ob auch alles gut passt. Zur Not können die Ersatzbügel auch gekürzt werden.

DSCF8218

Vernäht dann das Loch gut mit der Hand, damit der Bügel nicht wieder herausrutschen kann. Gerne könnt Ihr auch mit Textilkleber vorher das Loch verkleben und dann vernähen, wenn Ihr Euren Nähkünsten nicht traut. Ich kann es eigentlich auch nicht, aber das bisschen schaffe ich dann auch noch.

DSCF8220

Wie kann ich verhindern, dass meine BHs kaputt gehen?

Generell ist der erste Rat immer: Handwäsche. Aber, ich gebe offen zu, ich stelle mich auch nicht hin und wasche meine Unterwäsche von Hand. Das muss heutzutage auch gar nicht mehr zwingend sein. So gut wie jede Maschine hat einen Schonwaschgang für empfindliche Wäscheteile.

Wäschesäcke/-netze, wie diese hier, helfen weiterhin. Eigentlich sollten die BHs immer in diesen Netzen gewaschen werden.. wenn nicht, hat man die Wurst.

DSCF8222

8 Gedanken zu “{Styling} Oh Schreck, oh Schreck, der Bügel ist weg! How-To: Bügel-BH reparieren

  1. Also mir ist noch nie ein Bügel kaputt gegangen, aber die Naht ist öfter mal aufgerissen, sodass der Bügel herausrutschen konnte. Hab ich dann einfach gut wieder zu genäht und fertig😀

  2. Haha ich hasse es tatsächlich, wenn das passiert!!
    Allerdings passiert es meistens nur beim Lieblings-BH😦 Gut, dass ich mich heute bei Hunkemöller mal wieder so richtig eingedeckt habe!😀
    Liebe Grüße,
    Vicky

  3. Bei mir gehen die Teile nicht verloren sondern ich habe eher das Problem dass sie sich heimlich ihren Weg ins Freie suchen und mich in einem unbedachten Moment versuchen zu erdolchen.. Sehr unangenehm aber auf einfach zu nähen kam ich noch nicht.. Guter Tipp wieder einmal, vielen Dank und liebe Grüße

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s