{Sonntagskolumne} Weiße Kleider gibt’s nur zur Hochzeit

Neulich, suchte ich nach einem bestimmten Kleid: weiß, Ärmel, nicht zu kurz. Eigentlich ganz simpel. Und ich suchte nicht alleine. Meine Freunde so: „Hast du schon was gefunden?“und ich so „Nööö?!“..

Wir waren gestern Abend zu einer White Party und mussten natürlich vorher das weiße Outfit finden. Jeder hatte so seine Vorstellungen, doch die Modeindustrie sah das anders. Reines Weiß, ohne farbigen Schnick Schnack und nicht gerade nach Brautmode aussehend, ist jetzt nicht Trend. Zumindest schien es so. Oder unsere Anforderungen waren einfach zu hoch.

Jeden Sommer kommt Weiß wieder, aber nur weiß scheint einfach zu langweilig. Die schlanken Mädels haben es da noch etwas einfacher, weil einfach mehr Auswahl. Aber so ein kleines Moppelchen von 1,73cm, wie ich, hat kein reines Weiß zu tragen! Ich muss mich wirklich mehr mit der Nähmaschine beschäftigen und anfangen solche Sachen schlichtweg selber zu schneidern. Einkaufszentren, Online Shops.. das spart man sich einfach. Da wird ein weißer Stoff gekauft, ein Muster aufgemalt, ritsch ratsch, Nadel rein, Nadel raus und taddaaa ist es fertig – genau so wie ich das dann wollte. Vermutlich würde es nicht mehr als einen Abend aushalten, schließlich kann ich ja nicht nähen, aber immerhin!

Und wenn ich schonmal dabei bin, hat Madame C. gleich angekündigt, sie würde dann ihre Order rausgeben. Der Plan ist also ganz simpel: Ich belege einen Nähkurs; gleich mal gucken, was die VHS so anbietet, fange an selbst zu nähen, auch für die anderen und wenn die ganze Juristensache nix wird, werde ich einfach Designerin und nehme nächstes Jahr schon als Stardesigner auf der Fashion Week teil.

Realismus sollte nie verloren gehen! Und dann klappt es auch mit dem weißen Kleid.

 

 

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s