{Styling} Übergangsjacken für den Frühling

Es ist soweit! Die Kälte hat sich auch nachts davon gemacht und wir können ernsthaft über eine neue Übergangsjacke nachdenken.

Ich war am Wochenende bereits einkaufen und habe mich mit zwei neuen Jacken für den Frühling eingedeckt – ist ja nicht so, als hätte ich nicht schon genug.. aber es gibt immer einen neuen Trend, der es rechtfertigt, die zehnte, elfte oder fünfundzwanzigste Jacke zu kaufen.

Welche Jacken sind dieses Frühjahr denn einen genauen Blick und die Investition wert?

Beginnen wir mit den beiden Jacken, die ich mir gekauft habe. Bei MS Mode sah ich eine Lederjacke mit Wasserfallkragen in altrosa und einen goldenen Blouson, der mich gleich überzeugt hat ihn zu kaufen. Wenn ich eines gelernt habe, dann, dass ich Dinge gleich kaufen sollte, bei denen ich schon weiß, dass ich sie eh nicht mehr aus dem Kopf bekommen werde und wenn ich sie dann kaufen möchte, gibt es sie nicht mehr.

Natürlich eignet sich auch der Frühling noch hervorragend den Poncho herauszuholen. In Pastellfarben und aus leichten Stoffen können wir uns am Morgen und Abend in ihn hineinkuscheln und tagsüber locker über die Schultern hängen. Er ist keine klassische Jacke und auch kein Mantel und daher eine schöne Abwechslung. Diesen hier findet Ihr bei Navabi.

Natürlich muss es nicht immer rosa sein. Auch in blau kommen ein paar nette Teile daher. Der Klassiker Jeansjacke zum Beispiel. Ob nun Weiß, Grau, dunkel oder klassisch Hellblau, du den Maxikleiden, die gerade in den Läden hängen, passt die Jeansjacke wie Arsch auf Eimer. Via HappySize gibt es dieses hübsche Teil von Zizzi.

Wem die Bomberjacke zu „bombig“ ist und generell zu dick, der hat mit der guten alten Collegejacke oder auch Blouson eine gute Alternative. Diesen Frühling nicht nur uni, sondern auch mit Blumenprints oder Tierbildern sind sie sportlich und chic zugleich. Anna Scholz hat diesen Lederblouson entworfen und erhältlich ist er u.a. via Navabi.

Habt Ihr Euch schon eine neue Jacke gekauft oder bleibt Ihr bei dem Lieblingsmodell aus dem letzten Jahr?

 

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s