{Traveling} El Salvador – A Coffee Break

Von Guatemala nach Nicaragua – von Nicaragua nach Guatemala. So sieht die Route für die meisten Reisenden hier aus. Sie lassen El Salvador und Honduras komplett aus. „Zu gefährlich. Nichts zu sehen.“ Dabei waren sie noch nie dort. Und das ist der größte Fehler den sie wahrscheinlich auf ihrer Reise machen. Ich habe insgesamt drei Wochen in diesem kleinen gefährlichen Land El Salvador verbracht, indem es angeblich nichts zu sehen gibt.



Weiterlesen

{Traveling} Guatemala – Überraschung

Von Guatemala wusste ich nicht, was ich erwarten sollte. Außer meinem bescheidenen geografischen Allgemeinwissen begleitet mich nichts auf Reisen und den Reiseführer, den mir die Britinnen überlassen haben, schlage ich auch eher selten auf. Guatemala gehört zur Dritten Welt, ist zwischen Mexiko und Honduras und spricht Spanisch – viel mehr wusste ich nun auch nicht. Ich erwartete auch nicht mehr viel, nachdem Kuba, Mexiko und Belize zwar nett waren, mein Herzlein aber nicht nicht so erfüllten wie die asiatischen Länder. Und dann bestochen wir den Busfahrer…

Weiterlesen

{Traveling} Belize – Caye Caulker

Belize wollte ich eigentlich auslassen, doch die Erzählungen machten mich neugierig auf dieses kleine Inselchen namens Caye Caulker. Von Mexiko gibt es zwei Wege um nach Caye Caulker zu kommen. Schnell und teuer und langsam aber billig. Da ich Morgenmensch zu spät aufgestanden bin für die preiswerte Variante, musste ich mit der teuereren Vorlieb nehmen. Mit der Fähre ging es nach einem kurzen Zwischenhalt auf der vorgelagerten Hauptinsel zur offiziellen Einreise direkt weiter nach Caulker. Schon nach den ersten paar Schritten waren alle verzaubert.



Weiterlesen

{Traveling} Mexiko – Ostküste

Ich hatte schon von Zuhause aus den Weiterflug nach Mexiko gebucht. Von Havanna nach Cancun, von Kuba nach Mexiko, von Mangelwirtschaft in den Teil Mexikos in dem Wohlstand und Überfluss herrschen. Auf dem Flug selbst ging es mir schlecht. Unglaublich schlecht. Ich merkte den Mangel an Nährstoffen und Vitaminen im kubanischen Essen nach zwei Wochen nun ganz besonders. ‚In Mexiko wird es besser!‘ sagten sie. ‚Die haben Gemüse!‘



Weiterlesen

{Traveling} Kuba

Als ich aus dem Iran wieder Zuhause war, stand das nächste Ziel schon fest: Mittelamerika. Ich hatte aber noch keine Ahnung wo ich anfangen wollte. AirBerlin fliegt übermorgen nach Havanna; 249 Euro. Gut. Dann erstmal Kuba. Die Richtung stimmt und ein bisschen Karibik schadet doch keinem. Ich hatte mir mit dem Gutschein meiner lieben, mittlerweile Exkollegen, einen der XL-Sitze gegönnt und musste nur noch hoffen, dass AirBerlin auch fliegt.

Kurzer Stopp in Düsseldorf und zehn Stunden später stieg ich dann auch schon in Havanna in ein Taxi Richtung Hostel. Die Erwartungen waren groß; schwärmen doch viele so von Kuba! Die erste Ernüchterung ließ nicht lange auf sich warten. In meinem Reiseführer stand: ,“Havanna ist laut, schwül und anstrengend“ – aber wir kennen doch ganz andere Bilder: bunte Oldtimer, gut gelaunt in den Straßen ​tanzende und Zigarre paffende Kubaner, fröhliche Touristen.  Weiterlesen